Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie die Browser-Einstellung "keine Cookies akzeptieren" wählen.
x
 

Photo: Ralph Larmann


28 | 11 | 2016

grandMA2 tourt mit den Red Hot Chili Peppers

Seit 20 Jahren mit MA

Wenn die Red Hot Chili Peppers eine Show spielen, gibt es wohl wenige, die der Dynamik der vier Künstler widerstehen können. Das ist nicht nur der enormen Energie der Band oder ihren einprägsamen Songs geschuldet, sondern auch dem Lichtdesign.

Verantwortlich für das Lichtdesign auf der aktuellen „The Getaway“ World Tour ist wieder Scott Holthaus, der seit etlichen Jahren als Lichtdesigner, Programmierer und Production Designer für die Band arbeitet – und dabei auch immer MA User war.

Holthaus erklärte: „Wir verwenden seit 20 Jahren grandMA Pulte. Da diese Tour mein wohl ambitionierteste Projekt ist, habe ich keinen Grund gesehen, zu wechseln und auf etwas zu verzichten, das sich so bewährt hat. Daher haben wir uns ganz bewusst wieder für MA entschieden und mit zwei grandMA2 full-size gearbeitet.“ Leif Dixon ist als Programmierer am zweiten Pult neben Scott tätig.

„Ich wollte eine gigantische, kinetische Videoskulptur schaffen, die das Publikum einbezieht und umfasst“, so Holthaus. „Ich denke wir haben die coolste zurzeit tourende Show, wie die meisten Zuschauer, die die Tour gesehen haben, bestätigen werden.“ 

Premier Global Production lieferte das Licht-Equipment, TAIT die LED-Skulptur. A.C.T Lighting, Inc. ist exklusive Distributor von MA Lighting in den USA und Kanada.

Fotos: © Photo: Ralph Larmann

Eingesetzte Produkte:

2 x grandMA2 full-size

 

 

 







Für weitere News:

Besuchen Sie unsere englische Sprachversion.