Zurück

Erfolgreich

grandMA2 Software-Release 3.0 und 1Gbit Netzwerk Nodes stehen im Mittelpunkt des Interesses auf der PLASA

Für das jüngste Software-Release 3.0 hat MA Lighting auf der PLASA in London viel Zuspruch erhalten. Diese Software bietet dem User zahlreiche integrierte Tools, um Licht und Video zu visualisieren und zu steuern. Die MA VPU 3.0 Software, die nicht nur auf der dezidierten MA-Hardware, sondern auf jedem neuen Computer mit Windows läuft, verfügt jetzt über einen kostenfreien SD Ausgang, CITP 3D Visualisierungen und die nahtlose Integration von Funktionen wie Auto-Back-up, Blind-Mode und Preview-Programmierung. grandMA2 Features wie das Message Center und integrierte Netzwerk-Stabilitäts-Test sind ebenfalls Bestandteil der Software ebenso wie die intelligente Farbsteuerung und echte 3D XYZ Steuerung mit integrierter Unterstützung für externe Tracking-Systeme (PosiStageNet-Protocol).

Glyn O’Donoghue, MA Lightings Managing Director, erklärte: „Die PLASA war wieder einmal eine gute Plattform, um unsere Neuheiten vorzustellen. Untergebracht auf dem Stand unseres britischen Distributors Ambersphere Solutions haben wir ein wirklich großartiges Feedback für unsere neuen Produkte wie das Software Release 3.0 und die neuen MA 2Port Node und MA 4Port Node erhalten. Die Messe hat auch erneut gezeigt, welch großes Vertrauen der Markt in die grandMA2 hat.“

Neben der jüngsten Software-Version hat MA auch seine neue Serie von 1Gbit 2Port und 4Port Nodes vorgestellt. In Kombination mit der grandMA2 onPC Software lassen sich mit den onPC Nodes wahlweise 1.024 oder 2.048 Parameter ausgeben. In Verbindung mit einem MA onPC command wing oder MA onPC fader wing können die Nodes zur Parametererweiterung verwendet werden.

Hier geht es zum Download des Software Release 3.0.

Hier gibt es weitere Informationen zum MA 2Port Node onPC und MA 4Port Node onPC.



Weitere Nachrichten

Großer Schritt nach vorne

Vectorworks, Inc., MA Lighting und Robe Lighting geben DIN SPEC 15800 für GDTF bekannt: GDTF offener Standard für die Unterhaltungsindustrie weltweit

Gemeinsam mit den Mitbegründern des General Device Type Format (GDTF), MA Lighting and Robe Lighting, hat Vectorworks, Inc. jetzt bekanntgegeben, dass die DIN SPEC 15800 GDTF offiziell als offenen...

mehr

MA Lighting startet #stayhomeandlearn

Kostenlose Weiterbildungs-Tools verfügbar

Aufgrund der aktuellen Situation möchte MA Lighting alle seine Nutzer bestmöglich unterstützen, da viele von ihnen ihre Zeit zu Hause verbringen müssen, anstatt an Projekten, Veranstaltungen oder...

mehr

Führungswechsel

Lightpower Holding gegründet und neue Geschäftsführung vorgestellt

Nach 42 Jahren erfolgreicher Tätigkeit am Markt ist es an der Zeit für unser Unternehmen, einen weiteren Schritt zu gehen.

Im Laufe der Jahre haben sich aus unserem Unternehmen zahlreiche nationale...

mehr

Wichtige Information

Das neue Datum der Prolight + Sound stellt uns vor große Herausforderungen.

Eine Vielzahl namhafter Aussteller aus dem Licht- und Audiobereich hat die Teilnahme an der Messe bereits abgesagt und somit die Attraktivität als Marktplatz für uns als Aussteller und unsere Kunden...

mehr

Weitere Erfolge gegen Produktkopierer

MA Lighting setzt seine konsequente Strategie fort

MA Lighting verfolgt seit einigen Jahren eine konsequente Strategie gegen Produktfälschungen. Dies führte zu Aktionen auf mehreren Messen, z.B. Prolight + Sound Guangzhou, GET Show, Sound Check...

mehr