Zurück

Alle Zeichen auf Grün

„Wicked“ jetzt mit grandMA2 am Gershwin Theater

Für seine Produktion von „Wicked“ hat das New Yorker Gershwin Theater jetzt auf eine grandMA2 full-size gewechselt. Das Pult dient der Steuerung von Licht und Spezialeffekten bei der Reise durch das Land der Hexen von Oz.

„Es war an der Zeit, unser vorheriges System zu ersetzen“, erklärte Show Electrician Brendan Quigley. „Weltweit laufen alle ‚Wicked‘ Shows auf einer grandMA, daher wollten auch wir diesen Weg gehen, zumal sich die grandMA2 als äußerst zuverlässig und flexibel bewährt hat.“

Quigley kommentierte, das Zuverlässigkeit ein unerlässliches Kriterium für eine Show ist, die achtmal wöchentlich und 400 Mal im Jahr aufgeführt wird. „Unser ehemaliges Pult war bereits 20 Jahre alt, daher wollten wir ein Pult, mit dem wir für die Zukunft planen können.“

Dazu kommt, dass über die grandMA2 eine beindruckende Zahl an Fixtures gesteuert werden, darunter sind 650 konventionelle Scheinwerfer, 78 Philips Vari*Lite, unter anderem 3000 Spot, 2000 Spot und 2000 Wash, 250 Farbscroller sowie die Spezialeffekte.

„Trotz dieses umfassenden Equipments ist die grandMA2 weit von ihren Möglichkeiten entfernt“, so Quigley.

A.C.T Lighting ist der exklusive Distributor von MA Lighting in Nordamerika.

Weitere Nachrichten

Projekt der Superlative

MA Lighting für die Elbphilharmonie

Im Januar 2017 wurde die Hamburger Elbphilharmonie nach einem Entwurf des Schweizer Architekturbüros Herzog & de Meuron feierlich eröffnet. Damit begann ein neues Kapitel in der Geschichte der...

mehr

grandMA2 bei Land of Kalevala

Finnische Geschichte gefeiert

Aktuell wird Land of Kalevala von der Finnish National Opera aufgeführt. Das Set-, Projektions- und Licht-Design hat Mikki Kunttu realisiert. In dem Stück geht es um das aus dem 19. Jahrhundert...

mehr

La Traviata im Joburg Theater mit grandMA2 aufgeführt

„Einfach, schnell und kein Crash“

Nach 28 Jahren am State Theater in Pretoria arbeitet Simon King jetzt als Freelancer. In dieser Rolle übernahm er kürzlich den Platz hinter einer grandMA2 full-size für die Beleuchtung von La Traviata...

mehr

Encore Dunhuang startet mit grandMA2

Tradition trifft Technologie

Anlässlich der ersten Silk Road Dunhuang International Cultural Expo in Dunhuang, China, startete auch das Theaterstück Encore Dunhuang. Dessen Regisseur war Wang Chaoge, der auch bei der...

mehr

„Die dot2 ist äußerst interaktiv“

Rivers Church investiert in dot2 core

Die Rivers Church in Durban hat jetzt in eine dot2 core investiert. Spezifiziert wurde das Pult vom Head of Lighting der Kirche, Ed Helliwell. Helliwell arbeitet auf dem Campus der Kirche in Sandton,...

mehr