Zurück

Ausdrucksstark

grandMA2 tanzt mit Morphed

Morphed ist ein Werk von Tero Saarinen und fokussiert sich auf acht Tänzer, die im Rahmen ihrer Darbietung die Kraft des menschlichen Körpers zeigen. Esa-Pekka Salonen schuf die Musik zu dem Stück. Miki Kunttu, der seit Jahren mit Saarinen zusammenarbeitet, zeichnet verantwortlich für das Licht- und Set-Design. Aktuell tourt Morphed durch Europa und wird von einer grandMA2 light, die der Tero Saarinen Company gehört, begleitet.

Kunttu erklärte: „Die grandMA2 ist ein Standard in jeder Produktion der Tero Saarinen Company. Sie bietet einfach viele lebenswichtige Features für eine Theaterproduktion wie diese. Dank der Netzwerkmöglichkeiten des MA Systems konnten wir das Licht via grandMA2 onPC vorprogrammieren und dann das Showfile auf die grandMA2 light übertragen. Das hat uns enorm viel Zeit gespart und unsere Arbeit deutlich erleichtert. Für die Premiere in der Finnish National Opera haben wir mit dem Netzwerk und der Steuerung des Hauses gearbeitet, für die Tour haben wir alle Zusatzelemente aus dem Showfile genommen.“

„Die grandMA2 bietet die größtmögliche Flexibilität für Touren, da Showfile-Änderungen so extrem einfach sind. Insbesondere in Anbetracht der unterschiedlichen Aufführungsorte und des wechselnden Materials ist das ein riesengroßer Pluspunkt.“ '

„Das Licht- und Bühnendesign bei dieser Produktion hat einen eher traditionellen Theaterhintergrund“, führte Kunttu aus. „Obwohl ich einige Philips Vari*Lite Moving Lights verwendet habe, waren sie im Set eher wegen ihrer Farbwiedergabe als das sie bewegt eingesetzt wurden. Im Grunde besteht das Set-Design aus einigen Kilometern Seil, die von Traversen herunterhängen und so den Bühnenraum formen. Der Bühnenboden besteht aus schwarz-weißen rechteckigen Linoleum-Platten.“

Audico Oy ist der exklusive Distributor von MA Lighting in Finnland.

Fotos: © Mikki Kunttu

Eingesetzte Produkte:

1 x grandMA2 light

Weitere Nachrichten

Projekt der Superlative

MA Lighting für die Elbphilharmonie

Im Januar 2017 wurde die Hamburger Elbphilharmonie nach einem Entwurf des Schweizer Architekturbüros Herzog & de Meuron feierlich eröffnet. Damit begann ein neues Kapitel in der Geschichte der...

mehr

grandMA2 bei Land of Kalevala

Finnische Geschichte gefeiert

Aktuell wird Land of Kalevala von der Finnish National Opera aufgeführt. Das Set-, Projektions- und Licht-Design hat Mikki Kunttu realisiert. In dem Stück geht es um das aus dem 19. Jahrhundert...

mehr

La Traviata im Joburg Theater mit grandMA2 aufgeführt

„Einfach, schnell und kein Crash“

Nach 28 Jahren am State Theater in Pretoria arbeitet Simon King jetzt als Freelancer. In dieser Rolle übernahm er kürzlich den Platz hinter einer grandMA2 full-size für die Beleuchtung von La Traviata...

mehr

Encore Dunhuang startet mit grandMA2

Tradition trifft Technologie

Anlässlich der ersten Silk Road Dunhuang International Cultural Expo in Dunhuang, China, startete auch das Theaterstück Encore Dunhuang. Dessen Regisseur war Wang Chaoge, der auch bei der...

mehr

„Die dot2 ist äußerst interaktiv“

Rivers Church investiert in dot2 core

Die Rivers Church in Durban hat jetzt in eine dot2 core investiert. Spezifiziert wurde das Pult vom Head of Lighting der Kirche, Ed Helliwell. Helliwell arbeitet auf dem Campus der Kirche in Sandton,...

mehr