Zurück

Enthusiastisch

Planetshakers Awakening Conference mit grandMA2

Die Planetshakers Church ist den Australian Christian Churches angegliedert. Ihr Ursprung liegt im Umzug der Planetshakers Band nach Melbourne in 2004. Mittlerweile hat die Kirche über 10.000 Mitglieder und je einen Campus in der Innenstadt von Melbourne sowie im Nordosten, Südosten und Geelong sowie zwei internationale Ableger in Kapstadt und Los Angeles.

Ihre jüngste Planetshakers Awakening Conference fand in der Hicense Arena in Melbourne statt. Lichtdesigner Paul Collison hatte dafür wieder auf ein MA System gesetzt, das aus 2 x grandMA2 ultra-light, 1 x grandMA2 fader wing, 1 x MA onPC command wing und 3 x MA NPU (Network Processing Unit) bestand und für die Steuerung von nahezu 600 Fixtures verwendet wurde.

Collison kommentierte seine Wahl: „Bei meinen Projekten setze ich immer auf die grandMA2. Nachdem ich die ursprünglichen Designs in Vectorworks umgesetzt hatte, habe ich die Daten über das grandMA2 Plug-in in das MA Showfile importiert. Es waren nur noch ein paar Anpassungen notwendig, dann konnten wir die Vorprogrammierung in MA 3D beginnen.“

„All die Vorarbeiten haben sich ausgezahlt, spätestens als wir das erste Mal in der Halle waren. Es ist diese Kombination aus Tools für die Vorarbeit und die Leistung der grandMA2, die das Pult für eine Show dieser Größe unverzichtbar machen.“ 

„Das Thema der Konferenz war ‚Überflutung‘“, erklärte Collison. „Ich hatte dabei als Inspiration eine große Welle vor Augen, die sowohl die Bühne, als auch das Publikum umfasste. Ich wollte das Gefühl verstärken, das Band und Zuschauer eins sind. Ein ziemlich ambitioniertes Konzept, das aber von allen Beteiligten, allen voran Resolution X als Lieferant der Lichttechnik, hervorragend umgesetzt wurde.“
„Dank der grandMA2 hat ein potentiell ziemlich kompliziertes Set-up reibungslos funktioniert. Auch für mich als Designer hat die grandMA2 viele Vorzüge, so kann ich schnell unterschiedliche Ideen ausprobieren und deren Effizienz testen.“

Resolution X aus Melbourne lieferte das Licht-Equipment. Show Technology Australia Pty Ltd. ist MA Lightings exklusiver Distributor in Australia.

Fotos: © Julian Williams

Eingesetzte Produkte:

2 x grandMA2 ultra-light
1 x grandMA2 fader wing
1 x MA onPC command wing
3 x MA NPU (Network Processing Unit)

Weitere Nachrichten

Queens of the Stone Age rocken mit grandMA2

"Go with the flow"

1996 gegründet in Palm Desert, Kalifornien, entwickelten die Queens of the Stone Age ihren eigenen prägnanten Stil. Ihr Sound führt eine Vielzahl von Einflüssen zusammen und wurde durch die...

mehr

MA feierte Sommer Nostos Festival

"Keine Einschränkungen"

Das Summer Nostos Festival im Stavros Niarchos Foundation Cultural Centre (SNFCC) in Athen, Griechenland, ist ein kostenloses Festival für Kunst, Musik, Tanz, Sport, Architektur, Film und...

mehr

grandMA2 unterwegs mit den Rolling Stones

Rockgeschichte live auf Tour

Vier Namen stehen im Zentrum der Rock-Geschichte: Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood. Als Rolling Stones sind sie seit über 50 Jahren eine Konstante auf dem Rock-Olymp. Ihre...

mehr

Höchstleistung bei Rock in Rio

MA Network Switch steuerte zuverlässig komplexes Netzwerk

Im Jahr 1985 erstmals in Rio de Janeiro veranstaltet, hat sich Rock in Rio als Festival weltweit auch an anderen Orten etabliert – zum Beispiel in Lissabon, Madrid und Las Vegas. Roberto Medina,...

mehr

grandMA2 feiert beim Unite Event

Festival-Weltpremiere

Tomorrowland ist eines der angesehensten Festivals für elektronische Musik. In diesem Jahr waren rund 400.000 Besucher auf dem Festivalgelände in Belgien live dabei und weitere 70.000 nahmen an...

mehr