Zurück

Erfolgsgeschichte

Victorian Opera arbeitet für „Cinderella“ mit grandMA2

Jüngst hat die Victorian Opera in Melbourne ihre neue Produktion von „Cinderella“ aufgeführt. Basierend auf dem Märchen von Cinderella (im deutschen Aschenputtel) hat der Music Director der Victorian Opera, Richard Gill, die Geschichte und Musik mit einer erstklassigen Besetzung neu interpretiert. 

Richard Vabre arbeitet als Lichtdesigner während Resolution X das Material lieferte. Peter Darby, Leiter der Lichttechnik, spezifizierte die grandMA2 light.

Darby erklärte: „Die grandMA2 light lässt sich einfach hervorragend programmieren. An der grandMA2 mag ich besonders ihre Flexibilität und Leistungsstärke. Wir verwenden eine grandMA2 light als Hauptpult mit einer weiteren grandMA2 light als Slave. Auf diese Weise können wir auf dem zweiten Pult programmieren, während wir mit dem ersten Pult arbeiten. Diese Netzwerkmöglichkeiten zählen ebenfalls zu den großen Vorteilen der grandMA2 Pulte.“

Auch das flexible Konfigurieren der Benutzeroberfläche hat es Darby angetan. „Und auch die Effect-Engine der grandMA2 ist noch einmal deutlich besser als die der grandMA ‚Serie 1‘“, so Darby. Weiterhin ist der eingebaute Colour-Picker etwas, das alles Designer lieben.“

Show Technology Australia ist MA Lightings exklusiver Distributor in Australien.

Fotos: © Jeff Busby

Weitere Nachrichten

Projekt der Superlative

MA Lighting für die Elbphilharmonie

Im Januar 2017 wurde die Hamburger Elbphilharmonie nach einem Entwurf des Schweizer Architekturbüros Herzog & de Meuron feierlich eröffnet. Damit begann ein neues Kapitel in der Geschichte der...

mehr

grandMA2 bei Land of Kalevala

Finnische Geschichte gefeiert

Aktuell wird Land of Kalevala von der Finnish National Opera aufgeführt. Das Set-, Projektions- und Licht-Design hat Mikki Kunttu realisiert. In dem Stück geht es um das aus dem 19. Jahrhundert...

mehr

La Traviata im Joburg Theater mit grandMA2 aufgeführt

„Einfach, schnell und kein Crash“

Nach 28 Jahren am State Theater in Pretoria arbeitet Simon King jetzt als Freelancer. In dieser Rolle übernahm er kürzlich den Platz hinter einer grandMA2 full-size für die Beleuchtung von La Traviata...

mehr

Encore Dunhuang startet mit grandMA2

Tradition trifft Technologie

Anlässlich der ersten Silk Road Dunhuang International Cultural Expo in Dunhuang, China, startete auch das Theaterstück Encore Dunhuang. Dessen Regisseur war Wang Chaoge, der auch bei der...

mehr

„Die dot2 ist äußerst interaktiv“

Rivers Church investiert in dot2 core

Die Rivers Church in Durban hat jetzt in eine dot2 core investiert. Spezifiziert wurde das Pult vom Head of Lighting der Kirche, Ed Helliwell. Helliwell arbeitet auf dem Campus der Kirche in Sandton,...

mehr