Zurück

Finnland feiert mit grandMA2

Hundertjahrfeier in Helsinki begeistert mehr als 100.000 Zuschauer

Am 6. Dezember 1917 erklärte Finnland seine Unabhängigkeit. Um diesen wichtigen Moment in der finnischen Geschichte entsprechend zu würdigen, kamen zum Jahreswechsel 100.000 Zuschauer auf dem Kansalaistori Platz in Helsinki zum Event „Finland 100 Grand Opening“ zusammen. Als Visual Designer war Eero Helle tätig. In diesem Zuge setzte er auf 3 x grandMA2 light, 1 x grandMA2 fader wing, 4 x MA NPU (Network Processing Unit) und MA 3D zur Visualisierung.

Helles Design basierte auf mehr als 500 Fixtures und 300 Quadratmeter LED-Screen. Unter den Fixtures waren Clay Paky Sharpy, Laser Imagineering C-LED, Laser Imagineering Wing, Laser Imagineering Frisbee und Rober Juliat Victor Verfolger.

„Aus meiner Warte gibt es für Shows dieser Art keine Alternative zur grandMA2“, kommentierte Helle. „Insbesondere wenn mit mehr als zwei Operatoren an einem Show-File, in einer Session und mit einem Pult als Full-Tracking-Back-up gearbeitet wird – wie das bei uns der Fall war. Das MA System rockt einfach. Ein weiterer großer Vorteil der grandMA2 ist der schnelle Zugriff auf die unterschiedlichsten Fixtures in einer Show. Das ist bitter nötig, wenn es wenig Zeit für Proben gibt und wenn live im TV gearbeitet wird.“

„Lichttechnisch mussten wir zwei Dinge beachten“, führet der Visual Designer weiter aus. „Das eine war der Punkt, dass wir unterschiedlichste Darbietungen, von Tänzen bis zum Zirkus, von Hardrock bis zu Techno auf der Bühne hatten und diese passend beleuchten mussten. Das andere war die Zielsetzung, dass wir den Zuschauer so in die Show einbeziehen wollten, dass er sich als ein Teil dieser fühlte. Ein weiterer Punkt war noch, dass wir mit vielen LED-Flächen gearbeitet haben, um jedem Auftritt ein eigenes Aussehen zu geben. Da die Auftritte immer kurz nacheinander stattfaden, war wenig Zeit für immer andere Bühnenelemente, daher haben wir diesen Weg beschritten.“

Mikko Linnavuori war der Video-Content Designer, Mikko Makkonen der Production Manager, Tero Kärpijoki arbeitete als Licht-Operator, Saku Väänänen als Video-Operator. Topi Rinne war Head of Video.

Bright Finland Oy realisierte das Event. Audico Systems Oy ist MA Lightings exklusiver Distributor in Finnland.


Fotos: © Photo: Ralph Larmann

Eingesetzte Produkte:

<link http: www.malighting.com de goto>3 x grandMA2 light
<link http: www.malighting.com de goto>1 x grandMA2 fader wing
<link http: www.malighting.com de goto>4 x MA NPU (Network Processing Unit)
MA 3D

Weitere Nachrichten

Spendenrekord vor vollem Haus

KINDERLACHEN Gala 2022 mit MA Lighting, Martin, Prolights und Portman

Am 26. November 2022 versammelte der Kinderlachen e.V. wieder ein großes Publikum in der Westfalenhalle Dortmund, um die besonderen Leistungen von Menschen bei der Unterstützung kranker und…

mehr

Alte Schule mit moderner Technik

Manfred Nikitser setzt auf grandMA3, Martin und Prolights für die Rock Believer Welttournee der Scorpions

„Rock Believer“ heißt das 19. Studioalbum der Scorpions, mit dem die fünfköpfige Rockband aktuell auf gleichnamiger Welttournee ist – und 2023 auch in die größten deutschen Hallen kommt. Los ging es…

mehr

Ed Sheeran geht mit grandMA3 auf Tournee

Idealer Zeitpunkt für ein grandMA3 Set-up

Die "+-=÷x"-Stadion-Welttournee von Ed Sheeran ist derzeit in aller Munde und das aus mehreren Gründen: Angefangen von der Musik und der beeindruckenden Interaktion mit seinen Fans über seine…

mehr

grandMA3 for Singapore National Day Parade

“It’s a great product!”

Singapore-based lighting designer Javier Tan lit the island state’s annual National Day Parade (NDP) for the seventh time, this time choosing to work with a full grandMA3 solution for the event’s…

mehr

grandMA3 used for Hillsong Event

“Many very practical advances in the software”

Jarrad Donovan from Juxta Design chose a full grandMA3 lighting control system for Hillsong Church’s recent “Simply Christmas” special production which was staged at The Hillsong Convention Centre in…

mehr