Zurück

grandMA2 bei Land of Kalevala

Finnische Geschichte gefeiert

Aktuell wird Land of Kalevala von der Finnish National Opera aufgeführt. Das Set-, Projektions- und Licht-Design hat Mikki Kunttu realisiert. In dem Stück geht es um das aus dem 19. Jahrhundert stammende Kalevala Gedicht, das in Finnland angesiedelt ist. Kenneth Greves Land of Kalevala ist gleichzeitig eine Danksagung, eine Feier und ein Weckruf der finnischen Nation. Das Stück greift die unterschiedlichsten Meilensteine aus der finnischen Geschichte auf und verbindet diese mit unterschiedlichen Kunstformen.

Für die Steuerung des Licht griff Kunttu auf das grandMA2 System der Oper zurück und nutzte im Vorfeld MA 3D für die Visualisierung.

„Ich arbeite immer mit der grandMA2, weil für mich das Pult eine zentrale Rolle dabei spielt, mein Design in die Realität zu überführen“, erklärte Kunttu. „Mit der grandMA2 kann ich mich auf die kreativen Elemente der Show konzentrieren, von den Proben bis zur Premiere.“

„Ich habe in diesem Fall das Design und die Programmierung übernommen“, führte Kunttu aus. „Als Operator kamen dann Tommi Saviranta und Heikki Riihijärvi, die zum Team der Oper gehören, ins Spiel. Gemeinsam mit Tommi Härkönen, Head of Lighting, stellten sie sicher, dass alles sauber lief!“

Kunttu ergänzte: „Im Mittelpunkt meines Konzepts stehen massive, große Säulen, die geflogen werden. Diese erzeugen dreidimensionale Szenen und Übergänge. Licht und Projektionen ergänzen die Größe dieser Säulen. Ich sehe mir immer das große Ganze an, anstelle von separaten Bereichen. Daher sind Set, Video und Licht für mich eins. Die Säulen sind eine visuelle Verbindung der Geschichte. Ich sehe sie als ‚Gewicht der Geschichte‘ oder als eine unterbewusste Erinnerung, die wir mit uns von Generation zu Generation tragen.“

„Land of Kalevala ist ein Stück über Finnland und die Geschichte der Nation. Ein Konzept, das sehr ausdrucksstark aber auch sehr banal in seiner visuellen Umsetzung wirken kann. Daher wollte ich die Melancholie in uns einfangen. Das Stück ist zeitgleich auch ein Beitrag zur 100-jährigen Unabhängigkeitsfeier Finnlands.“

Bright Finland lieferte das Licht-Equipment. Audico Systems Oy ist MA Lightings Distributor in Finnland.

Fotos: © Photo: Ralph Larmann

Eingesetzte Produkte:

1 x grandMA2 full-size

Weitere Nachrichten

MA feierte Sommer Nostos Festival

"Keine Einschränkungen"

Das Summer Nostos Festival im Stavros Niarchos Foundation Cultural Centre (SNFCC) in Athen, Griechenland, ist ein kostenloses Festival für Kunst, Musik, Tanz, Sport, Architektur, Film und...

mehr

Hochkarätige TV-Show

Österreich verleiht die Amadeus Austrian Music Awards mit MA Lighting und Claypaky

Mit den Amadeus Austrian Music Awards wird in Österreich seit dem Jahr 2000 alljährlich der größte nationale Musikpreis verliehen. Eingeführt wurde er vom Verband der Österreichischen Musikwirtschaft...

mehr

Drums'n'Percussion Festival mit Martin, Claypaky, ImageCu

Taktgeber unter sich

Alle drei Jahre findet sich die weltweite Elite der Percussionisten in Paderborn zum renommierten Drums'n'Percussion Festival ein. Im Laufe von vier Tagen können dessen Besucher im Heinz Nixdorf...

mehr

MA Lighting und Avolites bündeln ihre Kräfte erneut

Kampagne gegen Produktkopien während GET Show gestartet

Während der jüngsten Guangzhou Entertainment Technology (GET) Messe haben MA Lighting und Avolites mehrere Aktionen gegen Produktkopien auf dem Messegelände gemeinsam mit der Messeorganisation...

mehr
Managing director of MA Lighting Technology Michael Adenau, Avolites sales director Koy Neminathan, managing director of MA Lighting Technology Gerhard Krude, Avolites sales manager Stephen Baird-Smith, chairman of MA Lighting International Ralph-Jörg Wezorke

Avolites und MA Lighting beenden Produktkopiengeschäft

Keine Toleranz

Avolites und MA Lighting sind jüngst gemeinsam mit den Organisatoren der Prolight + Sound gegen das für Produktkopien bekannte Unternehmen PPL (Popular Lighting, Guangzhou, China) auf der Messe...

mehr