Zurück

„Großes Vertrauen“

Wesley Safadão DVD-Dreh mit grandMA2

Wesley Safadão ist ein brasilianischer Sänger, Songwriter, Produzent und Geschäftsmann und gehört zu den populärsten Vertretern der Musikrichtung Forró. Er startete seine Karriere mit 15 Jahren und stieg in die Familienband ein, die kurz darauf ihr erstes Album veröffentlichte. Mit 16 Jahren wurde er Lead-Sänger. Seitdem hat er acht Alben und zwei DVDs veröffentlicht. Die Dreharbeiten zu einer DVD fanden jüngst im Estadium Mané Garrincha in Brasilia, Brasilien statt.

Lichtdesigner und Director of Photography war Carlos Nogueira, der 2 x grandMA2 full-size, 1 x grandMA2 light, 2 x MA onPC command wing, 4 x MA NPU (Network Processing Unit), 5 x MA 8Port Node, 4 x MA 2Port Node und 2 x MA VPU plus (Video Processing Unit) zur Steuerung der 842 unterschiedlichen Fixtures verwendete.

Nogueira erklärte: „Ich nutze die grandMA2, weil ich das System seit Jahren kenne und mit ihm arbeite. Ich habe ein enorm großes Vertrauen in das Produkt und es bietet mir die Leistung, die ich benötige, um ein Rigg dieser Größenordnung zu steuern. Wir haben unser Netzwerk über Glasfaserkabel realisiert. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Show, die über Timecode läuft, trotz der großen Distanzen latenzfrei funktioniert.“

„Ein weiterer Grund, der mich ursprünglich zur grandMA2 führte, ist das zuverlässige Back-up-System sowie der Multi-User-Mode, der es erlaubt, dass mehrere User parallel an unterschiedlichen Stellen der Show arbeiten“, so Nogueira. „So hatten wir zum Beispiel ein Pult mit unserem User-Profil für die Timecode-Wiedergabe der Show und die Steuerung der Makros während wir ein weiteres Pult in der Session für das Kameralicht verwendeten.“

Vinicius Costa war als Programmierer Licht tätig, Matheus Feitoza Vitor als Assistant Lighting Designer, Fernando Trevisan (Catatau) als Video Director, Sidney Aguiar e Fernando Trevisan entwarf den Video-Content und Carlos Leite (Umbelino) realisierte die Video-Programmierung. Zé Carratur und Fernando Trevisan waren für die Bühnengestaltung verantwortlich. Gabriel Pincel war Technical Producer. João Carlos Leite organisierte Load-In und Aufbau. Apple Produções lieferte das Licht-Equipment. 

Fotos: © Rubens Cerqueira

Eingesetzte Produkte:

<link http: www.malighting.com de goto>2 x grandMA2 full-size
<link http: www.malighting.com de goto>1 x grandMA2 light
<link http: www.malighting.com de goto>2 x MA onPC command wing
<link http: www.malighting.com de goto>4 x MA NPU (Network Processing Unit)
<link http: www.malighting.com de goto>5 x MA 8Port Node
<link http: www.malighting.com de goto>MA 4Port Node
<link http: www.malighting.com de goto>2 x MA VPU plus MK2 (Video Processing Unit)

Weitere Nachrichten

grandMA3 for Singapore National Day Parade

“It’s a great product!”

Singapore-based lighting designer Javier Tan lit the island state’s annual National Day Parade (NDP) for the seventh time, this time choosing to work with a full grandMA3 solution for the event’s…

mehr

grandMA3 used for Hillsong Event

“Many very practical advances in the software”

Jarrad Donovan from Juxta Design chose a full grandMA3 lighting control system for Hillsong Church’s recent “Simply Christmas” special production which was staged at The Hillsong Convention Centre in…

mehr

“It feels great to operate”

Dolly Dots Celebrate 40 with grandMA3

Legendary Dutch girl band Dolly Dots hit the road again this autumn, celebrating 40 years since they first burst onto the euro-pop scene and dominated the charts for the best part of a decade with a…

mehr

A Great Journey for grandMA3

“It was fantastic to see grandMA3 help unlock so many creative possibilities”

A grandMA3 control system was chosen to run a spectacular show with over 4,000 lighting fixtures – 3,000 of which were moving lights – and approximately 90,000 parameters at the National Stadium in…

mehr

„Deine Fähigkeiten und Erfahrungen wachsen mit"

Download Festival rockt mit grandMA3

Ein grandMA3 System wurde für die Lichtsteuerung der Hauptbühne beim „Download the Pilot“ Event in Großbritannien spezifiziert. Das dreitägige Festival mit 10.000 Gästen im Donington Park war…

mehr