Zurück

„Großes Vertrauen“

Wesley Safadão DVD-Dreh mit grandMA2

Wesley Safadão ist ein brasilianischer Sänger, Songwriter, Produzent und Geschäftsmann und gehört zu den populärsten Vertretern der Musikrichtung Forró. Er startete seine Karriere mit 15 Jahren und stieg in die Familienband ein, die kurz darauf ihr erstes Album veröffentlichte. Mit 16 Jahren wurde er Lead-Sänger. Seitdem hat er acht Alben und zwei DVDs veröffentlicht. Die Dreharbeiten zu einer DVD fanden jüngst im Estadium Mané Garrincha in Brasilia, Brasilien statt.

Lichtdesigner und Director of Photography war Carlos Nogueira, der 2 x grandMA2 full-size, 1 x grandMA2 light, 2 x MA onPC command wing, 4 x MA NPU (Network Processing Unit), 5 x MA 8Port Node, 4 x MA 2Port Node und 2 x MA VPU plus (Video Processing Unit) zur Steuerung der 842 unterschiedlichen Fixtures verwendete.

Nogueira erklärte: „Ich nutze die grandMA2, weil ich das System seit Jahren kenne und mit ihm arbeite. Ich habe ein enorm großes Vertrauen in das Produkt und es bietet mir die Leistung, die ich benötige, um ein Rigg dieser Größenordnung zu steuern. Wir haben unser Netzwerk über Glasfaserkabel realisiert. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Show, die über Timecode läuft, trotz der großen Distanzen latenzfrei funktioniert.“

„Ein weiterer Grund, der mich ursprünglich zur grandMA2 führte, ist das zuverlässige Back-up-System sowie der Multi-User-Mode, der es erlaubt, dass mehrere User parallel an unterschiedlichen Stellen der Show arbeiten“, so Nogueira. „So hatten wir zum Beispiel ein Pult mit unserem User-Profil für die Timecode-Wiedergabe der Show und die Steuerung der Makros während wir ein weiteres Pult in der Session für das Kameralicht verwendeten.“

Vinicius Costa war als Programmierer Licht tätig, Matheus Feitoza Vitor als Assistant Lighting Designer, Fernando Trevisan (Catatau) als Video Director, Sidney Aguiar e Fernando Trevisan entwarf den Video-Content und Carlos Leite (Umbelino) realisierte die Video-Programmierung. Zé Carratur und Fernando Trevisan waren für die Bühnengestaltung verantwortlich. Gabriel Pincel war Technical Producer. João Carlos Leite organisierte Load-In und Aufbau. Apple Produções lieferte das Licht-Equipment. 

Fotos: © Rubens Cerqueira

Eingesetzte Produkte:

2 x grandMA2 full-size
1 x grandMA2 light
2 x MA onPC command wing
4 x MA NPU (Network Processing Unit)
5 x MA 8Port Node
MA 4Port Node
2 x MA VPU plus MK2 (Video Processing Unit)

Weitere Nachrichten

Queens of the Stone Age rocken mit grandMA2

"Go with the flow"

1996 gegründet in Palm Desert, Kalifornien, entwickelten die Queens of the Stone Age ihren eigenen prägnanten Stil. Ihr Sound führt eine Vielzahl von Einflüssen zusammen und wurde durch die...

mehr

MA feierte Sommer Nostos Festival

"Keine Einschränkungen"

Das Summer Nostos Festival im Stavros Niarchos Foundation Cultural Centre (SNFCC) in Athen, Griechenland, ist ein kostenloses Festival für Kunst, Musik, Tanz, Sport, Architektur, Film und...

mehr

grandMA2 unterwegs mit den Rolling Stones

Rockgeschichte live auf Tour

Vier Namen stehen im Zentrum der Rock-Geschichte: Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood. Als Rolling Stones sind sie seit über 50 Jahren eine Konstante auf dem Rock-Olymp. Ihre...

mehr

Höchstleistung bei Rock in Rio

MA Network Switch steuerte zuverlässig komplexes Netzwerk

Im Jahr 1985 erstmals in Rio de Janeiro veranstaltet, hat sich Rock in Rio als Festival weltweit auch an anderen Orten etabliert – zum Beispiel in Lissabon, Madrid und Las Vegas. Roberto Medina,...

mehr

grandMA2 feiert beim Unite Event

Festival-Weltpremiere

Tomorrowland ist eines der angesehensten Festivals für elektronische Musik. In diesem Jahr waren rund 400.000 Besucher auf dem Festivalgelände in Belgien live dabei und weitere 70.000 nahmen an...

mehr