Zurück

In Feierlaune

grandMA2 begeht „Australia Day“

Australien begeht jedes Jahr am 26. Januar den „Australia Day“ (früher als Anniversary Day, Foundation Day oder ANA Day bekannt), den offiziellen Nationalfeiertag des Landes. Mit dem Datum erinnert das Land an die Ankunft der britischen Flotte 1788 in Sydney Cove und an die damit verbundene Inbesitznahme Australiens. In allen Städten und Gemeinden des Landes wird der Tag von Feierlichkeiten begleitet – zu einer der bekanntesten zählt die Zeremonie in Sydneys Darling Harbour.

Für die Show hatte Lighting Designer und Video Content Producer Paul Collison erneut auf MA Lighting Produkte gesetzt. Collison setzte 2 x grandMA2 light und 1 x MA NPU (Network Processing Unit) sowie die grandMA2 3D Software zur Vorvisualisierung ein 

Collison erklärte: „Wir haben in der Mitte von Darling Harbour eine Barkasse mit einen Screen platziert, die wir dann passend in Szene setzten. Unser Kontrollraum war gute 250m von der Barkasse entfernt, weshalb wir mit einem Glasfaserkabel die Verbindung hergestellt haben. Da wir ein vollständig redundantes System haben wollten, hatten wir sowohl die Steuerung der Show vom Kontrollraum als auch von der Barkasse aus vorgesehen.“

„Die grandMA2 war hierfür perfekt geeignet“, so Collison. „Ich konnte mit grandMA3D die Vorprogrammierung machen und hatte dann in der realen Show das absolut zuverlässige MA System zur Verfügung. Während im Kontrollraum das Haupt- und Back-up-Pult platziert waren, befanden sich ein Laptop mit der grandMA2 onPC Software und eine MA NPU (Network Processing Unit) auf der Barkasse. Hätte es ein Problem mit dem Glasfaserkabel gegeben, hätten wir die Show auch von der Barkasse aus fahren können. Die Show bestand aus Licht-, Video- und Feuerwerkselementen, die über einen 26-minütigen Soundtrack via SMPTE-Timecode gestartet wurden.“

Andrew Walsh war als Produzent tätig, Nick Eltis als Technischer Leiter und Ian Baldwin sowie Ian Anderson als Produktionsleiter. Chameleon Touring Systems lieferte das Licht-Equipment. Show Technology ist MA Lightings Distributor in Australien. 

Fotos – Copyright: markbedson.com  

Weitere Nachrichten

grandMA3 begeistert

Auto de Pascoa nutzt MA Lichtsteuerungen

Der brasilianische Lichtdesigners Paulinho Lebrao (Designbüro FOH) schuf jüngst eine spektakuläre Produktion für Auto de Pascoa (Passion Christi), die im Hauptsaal der Kirche Igreja da Cidade Campus…

mehr

Erfolgreicher Auftakt

grandMA3 beim Amir Cup Finale 2020 und bei der Einweihung des Ahmad Bin Ali Stadions in Katar eingesetzt

Das Amir Cup-Finale 2020, das größte Fußballereignis in Katar, und die Einweihungsfeier des Ahmad Bin Ali Stadions, dem vierten FIFA World Cup™ Stadion, das nach dem Khalifa International, Al Janoub…

mehr

Ein Konzert, viele Remote-Locations

Auftritt von Purple Schulz wird vollständig remote gefahren

In den 1980er und 1990er Jahren erlangte Purple Schulz als deutscher Sänger, Songwriter, Multiinstrumentalist und Radiomoderator mit Titeln wie „Sehnsucht“, „Verliebte Jungs“ und „Kleine Seen“ große…

mehr

„Ohne die grandMA3 hätte es keine Lösung gegeben“

MA Lighting Pulte punkten bei NBA-Neustart

Als der Profi-Basketball in den USA während der Coronavirus-Pandemie wieder aufgenommen wurde, schützte die NBA ihre Spieler, indem sie in Walt Disney World in der Nähe von Orlando, Florida, eine…

mehr

Premiere

Lux Partum interaktiv über das Internet mit Hilfe von MA Lighting gesteuert

Als Chris Moylan Lux Partum ins Leben rief, war es seine Absicht, etwas Besonderes zu schaffen, das allen von der Covid-19-Pandemie Betroffenen Freude bereitet. Die Idee hinter dem Projekt war es, im…

mehr