Zurück

Leistung im Doppelpack

grandMA2 und MA onPC command wing bei den „9th Annual Channel O Music Video Awards“

Die „9th Annual Channel O Music Video Awards“ im Walter Sisulu Square in Kliptown, Soweto, Südafrika begeisterten nicht nur mit einer beeindruckenden Bühnen- und Kuppelkonstruktion, sondern auch mit einem Lichtdesign von Joshua Cutts. Cutts setzte für die Steuerung auf 1 x grandMA2 light mit 1 x  MA onPC command wing als Back-up sowie 1 x MA NPU (Network Processing Unit). Geliefert wurde das Equipment von AV Unlimited.

Don’t Look Down Convergence Agency produzierte die Show für DSTV. Die Kuppelkonstruktion wurde von IN 2 Structures, die zur  Gearhouse Gruppe gehören, geliefert. Set-Designer war Garrith Castelyn von AV Unlimited und Dreamsets konstruierten und bauten die Bühne.

„Aus lichttechnischer Sicht war es ein sehr forderndes Design“, so Cutts. „Unsere Aufgabe war es, die gesamte Konstruktion zu betonen. Tatsächlich haben wir diese dann mit LEDs beleuchtet, um die skelettartige Struktur hervorzuheben. Keine einfache Aufgabe angesichts der Abmessungen mit rund 35 Meter Breite und 80 Meter Länge. Alle sechs Meter stand eine ‚Traversen-Rippe‘“. Aus diesem Grund waren 170 LED-Scheinwerfer innerhalb der Konstruktion installiert.

„Ich habe die gesamte Konstruktion in grandMA3D nachgebaut, um die Programmierung einfacher zu gestalten“, so Cutts. „Darüber hinaus habe ich das erste Mal Medienserver verwendet. Dies war jedoch Dank der Vorschaumöglichkeiten in der grandMA2 einfach zu handhaben.“

Fotos: Courtesy of Don’t Look Down

Eingesetzte Produkte:

1 x grandMA2 light
1 x MA onPC command wing
1 x MA NPU (Network Processing Unit)

Weitere Nachrichten

Rammstein setzen auf grandMA2

Licht und Feuer

Wenn Licht-Beams auf Feuerbälle treffen, wenn sich Blut mit Schweiß vermischt, wenn hämmernde Beats und Extravaganz aufeinandertreffen, dann ist Rammstein Zeit!

Die legendären deutschen Künstler...

mehr

Großes MA System

Eurovision Song Contest gastierte in Tel Aviv

MA Lighting war erneut die Steuerungslösung der Wahl für den Eurovision Song Contest 2019 im Tel Aviv Expo Centre, Israel. In diesem Jahr hatten Ronen Najar und Dakar Azulay das Lichtdesign dafür...

mehr

grandMA3 feiert auf dem SPOT Festival

Vollständig weibliche Tech-Crew

SPOT ist ein jährliches Musikfestival in der dänischen Stadt Aarhus, das aufstrebende dänische und skandinavische Talente präsentiert. Fast zweihundert Künstler und Bands aus den meisten Genres der...

mehr

grandMA2 für Ivete Sangalo

„Ein besonderes Projekt“

Ivete Maria Dias de Sangalo Cady ist eine brasilianische Sängerin, Songwriterin, Schauspielerin und Moderatorin einer Fernsehshow. Sie ist eine der bekanntesten brasilianischen Sängerinnen. Mit den...

mehr

Queens of the Stone Age rocken mit grandMA2

"Go with the flow"

1996 gegründet in Palm Desert, Kalifornien, entwickelten die Queens of the Stone Age ihren eigenen prägnanten Stil. Ihr Sound führt eine Vielzahl von Einflüssen zusammen und wurde durch die...

mehr