Zurück

MA erzielt einen Touchdown

grandMA2 beim Super Bowl XLIX

Katy Perrys Auftritt während der Halbzeitpause des XLIX Superbowl im University of Phoenix Stadion in Glendale, Arizona geizte nicht mit Hinguckern. Ein Grund dafür war auch Lichtdesigner Bon Barnhart von Full Flood aus LA, der für die 12-minütige Show unter anderem Clay Paky Sharpy, Mythos und A.leda B-EYE K20 spezifizierte. Jason Rudolph, der als Lighting Director für das Videosystem zuständig war, verwendete eine grandMA2 light zur Steuerung der Projektionen und der aufblasbaren, beleuchteten Kugeln.

Barnhart war zum 17. Mal beim Super Bowl dabei und zum fünften Mal als Lichtdesigner. Bereits vor der Wahl des Halbzeit-Stars werden die Bühne und Show entworfen. „Es hängt immer davon ab, welche kreativen Möglichkeiten das Stadion bietet“, erläuterte Barnhart. „Hätte zum Beispiel das Stadion in Glendale kein Dach gehabt, hätten wir nicht mit den Projektionen arbeiten können. Das Wetter wäre dann noch ein weiterer Faktor gewesen.“

„Der Superbowl unterscheidet sich von allen anderen Projekten, die ich mache. Die Halbzeit-Show hat eine beeindruckende Eröffnung und ein spektakuläres Ende und in den 12 Minuten dazwischen passiert auch so einiges – und das alles im Rahmen des weltweit größten Sportereignisses“, so Barnhart.

„Allein in den ersten zweieinhalb Minuten kommen 600 beleuchtete Kugeln, ein gigantischer mechanischer Löwe und eine bewegliches Schachbrett zum Einsatz. Das hat schon für Eindruck bei den Zuschauern gesorgt und die Frage aufgeworfen,  wie es wohl weiter geht. Wir sind dann in der nördlichen Endzone mit Katy gestartet, die dann Lenny Kravitz und Missy Elliott in der südlichen Endzone getroffen hat und haben uns dann erneut zur nördlichen Zone bewegt. Die Show war extrem groß und in all ihren Bereichen sehr ambitioniert. Das ganze Team hat einen hervorragenden Job gemacht.“

Jason Rudolph, der mit der grandMA2 die Video-Projektionen und Kugeln steuerte, ergänzte: „Die grandMA2 ist mein bevorzugtes Pult. Sie arbeitet immer zuverlässig – auch der Superbowl war da keine Ausnahme.“

Bruce Rodgers realisierte das Produktionsdesign, Baz Halpin war als Creative Director für Katy Perry tätig. Lightborne entwarfen den Video-Content und Michael Curry Design den Löwen.

A.C.T Lighting, Inc. ist der exklusive Distributor von MA in den USA und Kanada.

Fotos: © Brad Duns

Eingesetzte Produkte:

<link http: www.malighting.com de goto>1 x grandMA2 light

Weitere Nachrichten

Spendenrekord vor vollem Haus

KINDERLACHEN Gala 2022 mit MA Lighting, Martin, Prolights und Portman

Am 26. November 2022 versammelte der Kinderlachen e.V. wieder ein großes Publikum in der Westfalenhalle Dortmund, um die besonderen Leistungen von Menschen bei der Unterstützung kranker und…

mehr

Alte Schule mit moderner Technik

Manfred Nikitser setzt auf grandMA3, Martin und Prolights für die Rock Believer Welttournee der Scorpions

„Rock Believer“ heißt das 19. Studioalbum der Scorpions, mit dem die fünfköpfige Rockband aktuell auf gleichnamiger Welttournee ist – und 2023 auch in die größten deutschen Hallen kommt. Los ging es…

mehr

Ed Sheeran geht mit grandMA3 auf Tournee

Idealer Zeitpunkt für ein grandMA3 Set-up

Die "+-=÷x"-Stadion-Welttournee von Ed Sheeran ist derzeit in aller Munde und das aus mehreren Gründen: Angefangen von der Musik und der beeindruckenden Interaktion mit seinen Fans über seine…

mehr

grandMA3 for Singapore National Day Parade

“It’s a great product!”

Singapore-based lighting designer Javier Tan lit the island state’s annual National Day Parade (NDP) for the seventh time, this time choosing to work with a full grandMA3 solution for the event’s…

mehr

grandMA3 used for Hillsong Event

“Many very practical advances in the software”

Jarrad Donovan from Juxta Design chose a full grandMA3 lighting control system for Hillsong Church’s recent “Simply Christmas” special production which was staged at The Hillsong Convention Centre in…

mehr