Zurück

Makellose Show

grandMA2 bei Miss Amerika Wahl

In diesem Jahr kehrte die Miss Amerika Wahl nach mehreren Jahren in Las Vegas in ihre Ursprungsstadt Atlantic City zurück. Lichtdesigner Allen Branton wurde damit beauftragt, in der Boardwalk Hall alle 53 Wettbewerberinnen für die TV-Kameras ins passende Licht zu setzen. Dabei griff Branton auf die Hilfe einer grandMA2 full-size zurück, die von Atomic Lighting aus Lititz, Pennsylvania, geliefert wurde.

Branton arbeitete bereits zum sechsten Mal für die Show, die von ABC-TV übertragen wurde. „Wir hatten in diesem Jahr eine doppelt so große Veranstaltungshalle, ein doppelt so großes Publikum und ein doppelt so großes Set im Vergleich zu den Vorjahren“, erklärte Branton. „Aufgrund der Anordnung des Sets, mussten wir alles Material riggen. Das bedeutete, wir benötigten 240 Rigging-Punkte für Licht, Sound, Video, Set-Elemente und Kameras. Atomic lieferte und managte das alles wirklich bravurös.“
 
Die Programmierer Felix Peralta, Kevin Lawson und Laura Frank arbeiteten mit 1 x grandMA2 full-size, 2 x grandMA2 light und 2 x grandMA2 fader wing. Peralta war zuständig für die Beleuchtung des Sets und für die Effekte während sich Lawson um die Wettbewerbsteilnehmerinnen und das Publikum kümmerte und Frank für die Mediensteuerung zuständig war. „Wir haben die Show beim Lichtdesign in diese drei Bereiche unterteilt, aber alle Pulte waren miteinander vernetzt, sodass die Programmierer entweder gemeinsam an der Show arbeiten konnten oder unabhängig voneinander“, erkläre Branton.

Lawson begeisterten vor allem diese „Multi-User-Fähigkeiten“ und die Erweiterungsmöglichkeiten des Systems. „Wir konnten immer neue Universen ergänzen ohne an Grenzen zu stoßen“, berichtete er. „Die grandMA2 wurde nicht langsamer, egal wie viele Parameter und Fixtures wir hinzufügten.“

Branton führte aus, dass er für seine Projekte „ausschließlich die grandMA2 verwendet. Das Pult ist unglaublich benutzerfreundlich und wird mit den großen Datenmassen heutzutage spielend fertig.“

Abschließend bemerkte Branton, dass „zwar die Gesichter der 53 Teilnehmerinnen von Jahr zu Jahr wechseln, die Miss Amerika Wahl aber in Bezug auf das Format sehr konstant sei. „Die Zuschauer schalten ein, um Frauen im sprichwörtlich ‚besten Licht‘ zu sehen. Wir wissen nie, wer jetzt gerade im Close-up gezeigt wird, daher ist es so wichtig, die Beleuchtung immer perfekt zu haben, von Teilnehmerin zu Teilnehmerin, von Show zu Show, von Jahr zu Jahr.“

A.C.T Lighting ist der exklusive Distributor von MA Lighting in den USA und Kanada.

Eingesetzte Produkte:

<link http: www.malighting.com de goto>1 x grandMA2 full-size
<link http: www.malighting.com de goto>2 x grandMA2 light
<link http: www.malighting.com de goto>2 x grandMA2 fader wing

Weitere Nachrichten

Ed Sheeran Tour goes grandMA3

"Ideal time to go with an all grandMA3 set up"

Everyone is talking about Ed Sheeran’s “+-=÷x” stadium world tour for multiple reasons, from the music and his amazing communication with his fans to his constant and universal appeal to his ability…

mehr

grandMA3 for Singapore National Day Parade

“It’s a great product!”

Singapore-based lighting designer Javier Tan lit the island state’s annual National Day Parade (NDP) for the seventh time, this time choosing to work with a full grandMA3 solution for the event’s…

mehr

grandMA3 used for Hillsong Event

“Many very practical advances in the software”

Jarrad Donovan from Juxta Design chose a full grandMA3 lighting control system for Hillsong Church’s recent “Simply Christmas” special production which was staged at The Hillsong Convention Centre in…

mehr

“It feels great to operate”

Dolly Dots Celebrate 40 with grandMA3

Legendary Dutch girl band Dolly Dots hit the road again this autumn, celebrating 40 years since they first burst onto the euro-pop scene and dominated the charts for the best part of a decade with a…

mehr

A Great Journey for grandMA3

“It was fantastic to see grandMA3 help unlock so many creative possibilities”

A grandMA3 control system was chosen to run a spectacular show with over 4,000 lighting fixtures – 3,000 of which were moving lights – and approximately 90,000 parameters at the National Stadium in…

mehr