Zurück

„Man kann direkt loslegen“

Hilton College Theater investiert in eine dot2 core

Das Hilton College im Norden Durbans zählt zu den exklusivsten Jungeninternaten in Südafrika. Es verfügt unter anderem über ein eigenes Theater auf dem Campus, das jetzt stolzer Besitzer eine dot2 core ist.

Mit 471 Sitzen zeigt das Theater, das an Durbans Elizabeth Sneddon Theater angelehnt ist, vier bis fünf große Produktionen im Jahr und wird darüber hinaus von den Fachrichtungen Musik, Drama und Kunst genutzt. Zusätzlich steht das Theater tourenden Produktionen zur Verfügung ebenso wie Schulveranstaltungen, Events und Versammlungen und ist auch der Hauptveranstaltungsort des jährlichen Hilton Arts Festival. Im Rahmen des Festivals werden an drei Tagen im September 60 bis 70 unterschiedliche Aufführungen wie Dramen, Tanzaufführungen, Kabarett und Musicals gezeigt – sie locken rund 11.000 Besucher an.

DWR Distribution CC, MA Lightings Distributor in Südafrika, lieferte die dot2, die Theaterleiterin Sheryl Hodkin  bestellte. Hodkin kümmert sich gemeinsam mit Gary Holder, dem IT-Spezialisten des College, um die technischen Gewerke. Hodkin hatte die dot2 erstmals beim Hilton Arts Festival in 2015 gesehen, für das DWR Pulte zur Verfügung stellte, und war von der Leistung und den kompakten Abmaßen begeistert.

„Ich habe direkt erkannt, wie benutzerfreundlich das Pult ist“, berichtete Hodkin. „Man muss es nur an den Strom anschließen und kann direkt loslegen.“ Ergänzend hatte sie im Vorfeld mit Südafrikas führendem Lichtdesigner für Theater, Michael Broderick, gesprochen, der auf dem Festival seine „One Man One Light“ Show produzierte und die dot2 uneingeschränkt empfahl. Auch Nick Barnes von DWRs Büro in Durban war davon überzeugt, dass die dot2 die optimale Wahl für das College sei.

Chantal Ferreira, die auf regulärer Basis als Freelancer für das Theater arbeitet, war direkt überzeugt, hatte sie doch bereits mit MA Pulten gearbeitet, wenn auch nicht mit der dot2. Aufgrund ihrer Vorerfahrungen fand sie sich sofort auf dem Pult zurecht: „MA ist Marktführer“, kommentierte Ferreira, „und es ist einfach klasse, hier eine dot2 zu haben. Ich kann sie genau auf meine Vorlieben bei der Programmierung anpassen, was selbstverständlich perfekt für ein Theater ist, das so unterschiedlich genutzt wird.“

Hodkin betonte, dass es ein großer Pluspunkt ist, als viel beschäftigtes Theater einer führenden Schule, mit einer wachsenden Beliebtheit des Festivals, jetzt auch eine Lichtsteuerung einer Premiummarke anbieten zu können, die den Anforderungen der unterschiedlichen Produktionen entspricht oder diese sogar übertrifft. „Mit MA im Theater zeigen wir, dass wir professionell arbeiten.“

Hier gibt es weitere Informationen über die dot2 core.

 

Weitere Nachrichten

grandMA2 bei Land of Kalevala

Finnische Geschichte gefeiert

Aktuell wird Land of Kalevala von der Finnish National Opera aufgeführt. Das Set-, Projektions- und Licht-Design hat Mikki Kunttu realisiert. In dem Stück geht es um das aus dem 19. Jahrhundert...

mehr

La Traviata im Joburg Theater mit grandMA2 aufgeführt

„Einfach, schnell und kein Crash“

Nach 28 Jahren am State Theater in Pretoria arbeitet Simon King jetzt als Freelancer. In dieser Rolle übernahm er kürzlich den Platz hinter einer grandMA2 full-size für die Beleuchtung von La Traviata...

mehr

Encore Dunhuang startet mit grandMA2

Tradition trifft Technologie

Anlässlich der ersten Silk Road Dunhuang International Cultural Expo in Dunhuang, China, startete auch das Theaterstück Encore Dunhuang. Dessen Regisseur war Wang Chaoge, der auch bei der...

mehr

„Die dot2 ist äußerst interaktiv“

Rivers Church investiert in dot2 core

Die Rivers Church in Durban hat jetzt in eine dot2 core investiert. Spezifiziert wurde das Pult vom Head of Lighting der Kirche, Ed Helliwell. Helliwell arbeitet auf dem Campus der Kirche in Sandton,...

mehr

„Ein großartiges Tool für Schulen, Kirchen und kleine Touren“

Hope Church in Memphis mit dot2 ausgestattet

Die Hope Church in Memphis, USA, ist kürzlich im Rahmen einer umfangreichen Erneuerung der Lichttechnik auch mit einer dot2 XL-F ausgestattet worden. Damit verfügt die 5.000 Plätze bietende Kirche...

mehr