Zurück

Set-Design XXL

grandMA2 bei den „18th Annual MTN SA Music Awards“

Für die jüngst in Sun City, Südafrika, abgehaltenen „18th Annual MTN SA Music Awards” baute Dream Sets das größte Set seiner Unternehmensgeschichte. Dabei umfasste das Set auch die größte jemals von Dream Sets umgesetzte Licht- und Video-Installation. „Robert Hoey war der Set-Designer“, erklärte sein Partner bei Dream Sets Sean Hoey. „Es war seine Idee – er hat dafür etliche Stunden an seinem Zeichentisch verbracht und alles entworfen.“

Auch Joshua Cutts brachte als Lichtdesigner seine Ideen mit, um die Vorgaben des Kunden Vertical Limit Productions (VLP) etwas „organisches” zu entwickeln, umzusetzen.

Es war Cutts erste Show, bei der er 15 DMX-Universen benötigte. Bei der Programmierung griff er auf Dream Sets grandMA2 full-size mit zwei MA onPC command wing als Back-up und eine MA NPU (Network Processing Unit), zur Erhöhung der Rechenleistung im Netzwerk, zurück.

Insbesondere die knappe Zeit machte dem Team zu schaffen: „Unser 54-köpfiges Team hat jedoch super funktioniert und sich nie beschwert“, lobte Leanne Bancroft von Dream Sets. Eine weitere Herausforderung war das Rigging. Zum ersten Mal setzte Dream Sets einen 20 Meter hohen Kran ein, um in die oberen Bereiche der Superbowl Arena, in der die Show stattfand, zu gelangen.

Im Vorfeld  hatte Cutts viel Zeit mit der Planung des Riggs verbracht. „Ursprünglich wollte ich gerade Traversen verwenden. Dann jedoch habe ich mich für die bogenförmigen Traversen entschieden. Aus lichttechnischer Sicht machte das erst einmal wenig Sinn, aber dank der exakten Platzierung der Scheinwerfer lief alles perfekt.“

Es dauerte fünf Tage, das gesamte Licht-Equipment zu riggen und zwei weitere Tage es zu programmieren. „Ich habe die Programmierung vollständig vor Ort gemacht“, so Cutts, „Die Tatsache, dass wir 11 unterschiedliche Auftritte im Rahmen der Awards hatten und die Größe der gesamten Show, machen dieses Projekt für mich zu einem Highlight.“

Neben den genannten Unternehmen waren auch MGG Productions, AV Unlimited und Audio Logic an der Umsetzung des Projektes beteiligt.

DWR Distribution ist der exklusive Distributor von MA Lighting in Südafrika.

Weitere Nachrichten

Erfolgreicher Auftakt

grandMA3 beim Amir Cup Finale 2020 und bei der Einweihung des Ahmad Bin Ali Stadions in Katar eingesetzt

Das Amir Cup-Finale 2020, das größte Fußballereignis in Katar, und die Einweihungsfeier des Ahmad Bin Ali Stadions, dem vierten FIFA World Cup™ Stadion, das nach dem Khalifa International, Al Janoub...

mehr

Ein Konzert, viele Remote-Locations

Auftritt von Purple Schulz wird vollständig remote gefahren

In den 1980er und 1990er Jahren erlangte Purple Schulz als deutscher Sänger, Songwriter, Multiinstrumentalist und Radiomoderator mit Titeln wie „Sehnsucht“, „Verliebte Jungs“ und „Kleine Seen“ große...

mehr

„Ohne die grandMA3 hätte es keine Lösung gegeben“

MA Lighting Pulte punkten bei NBA-Neustart

Als der Profi-Basketball in den USA während der Coronavirus-Pandemie wieder aufgenommen wurde, schützte die NBA ihre Spieler, indem sie in Walt Disney World in der Nähe von Orlando, Florida, eine...

mehr

Premiere

Lux Partum interaktiv über das Internet mit Hilfe von MA Lighting gesteuert

Als Chris Moylan Lux Partum ins Leben rief, war es seine Absicht, etwas Besonderes zu schaffen, das allen von der Covid-19-Pandemie Betroffenen Freude bereitet. Die Idee hinter dem Projekt war es, im...

mehr

Touchdown

grandMA3 Pulte stehen im Mittelpunkt der Super Bowl Halbzeit Show

grandMA3 Pulte feierten jüngst ihr Super Bowl Halbzeit Show Debüt im Hard Rock Stadion von Miami, wo sie zusammen mit grandMA2 Pulten für die Steuerung von Videoelementen, Bühneneffekten und...

mehr