Zurück

Sportlich

grandMA2 bei „The best Super Bowl concert ever”

Anlässlich des Super Bowl XLVII gab es in den USA im Vorfeld einige große Veranstaltungen, unter anderem Live-Konzerte, die von den Sendern VH-1 und CMT übertragen wurden und bei denen grandMA2 light Pulte als Lichtsteuerung zum Einsatz kamen.

Unter dem Motto „The best Super Bowl concert ever“ und mit Train als Headliner startete VH-1 gemeinsam mit der NFL am Freitag. Am Samstag richteten CMT und die NFL unter dem Motto „Crossroads“ einen Konzertabend aus, bei dem unter anderem die Country-Superstars Rascal Flatts und die Kultrockband Journey auftraten. Beide Konzerte fanden in der Sugar Mill in News Orleans vor rund 5.000 Gästen statt.

Atomic Lighting aus Lititz, Pennsylvania, lieferte die beiden grandMA2 light mit jeweils einem grandMA2 fader wing. PEDG erstellte das Production Design. Bob Pederson arbeitete als Lichtdesigner.

Die Programmierer Kevin Lawson und Tyler Roach hatten die grandMA2 light spezifiziert: „Ich habe schon immer gern mit MA Produkten gearbeitet. Allerdings war ich in letzter Zeit mehr mit dem Designen von Produktionen beschäftigt als mit dem Programmieren“, erklärte Nathan Wilson, Associate Designer bei PEDG. „Kevin hat von der grandMA2 geschwärmt und sie ist PEDGs bevorzugtes Pult, also lag die Wahl sehr nahe.“

A.C.T Lighting ist der exklusive Distributor von MA Lighting in Nordamerika.

Eingesetzte Produkte:

2 x grandMA2 light
2 x grandMA2 fader wing

Weitere Nachrichten

Queens of the Stone Age rocken mit grandMA2

"Go with the flow"

1996 gegründet in Palm Desert, Kalifornien, entwickelten die Queens of the Stone Age ihren eigenen prägnanten Stil. Ihr Sound führt eine Vielzahl von Einflüssen zusammen und wurde durch die...

mehr

MA feierte Sommer Nostos Festival

"Keine Einschränkungen"

Das Summer Nostos Festival im Stavros Niarchos Foundation Cultural Centre (SNFCC) in Athen, Griechenland, ist ein kostenloses Festival für Kunst, Musik, Tanz, Sport, Architektur, Film und...

mehr

grandMA2 unterwegs mit den Rolling Stones

Rockgeschichte live auf Tour

Vier Namen stehen im Zentrum der Rock-Geschichte: Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood. Als Rolling Stones sind sie seit über 50 Jahren eine Konstante auf dem Rock-Olymp. Ihre...

mehr

Höchstleistung bei Rock in Rio

MA Network Switch steuerte zuverlässig komplexes Netzwerk

Im Jahr 1985 erstmals in Rio de Janeiro veranstaltet, hat sich Rock in Rio als Festival weltweit auch an anderen Orten etabliert – zum Beispiel in Lissabon, Madrid und Las Vegas. Roberto Medina,...

mehr

grandMA2 feiert beim Unite Event

Festival-Weltpremiere

Tomorrowland ist eines der angesehensten Festivals für elektronische Musik. In diesem Jahr waren rund 400.000 Besucher auf dem Festivalgelände in Belgien live dabei und weitere 70.000 nahmen an...

mehr