Zurück

Südafrika singt

grandMA2 und MA onPC command wing bei „Huisgenoot-Skouspel”

Die 13. Ausgabe von „Huisgenoot-Skouspel” lief jüngst über vier Tage und wurde aus Sun Citys Superbowl übertragen. Die Sendung gilt als größte Musikveranstaltung des Jahres in Afrikaans, einer der Amtssprachen in Südafrika. Bei der diesjährigen Ausgabe traten 60 unterschiedliche Künstler auf.

Gearhouse Splitbeam lieferte das Licht-Equipment, das auch ein MA System mit 1 x grandMA2 light, 1 x MA onPC command wing, 1 x grandMA2 fader wing, 1 x MA NPU (Network Processing Unit) und 3 x MA VPU plus (Video Processing Unit) umfasste.

Joshua Cutts von Visual Frontier war bereits im sechsten Jahr in Folge für die Show als Lichtdesigner tätig. Marcel Wijnberger von Gearhouse unterstützte ihn als MA System Techniker, ebenso wie Travis Yeatman, der als Assistent des Lichtdesigners und Crew-Chef tätig war. Michael Gill entwarf das Set-Design und Southern Lighting kümmerten sich um das TV-Licht, da die Show unter anderem auch im Fernsehen übertragen und auf DVD aufgezeichnet wurde.

„Das Lichtdesign in diesem Jahr unterschied sich von den vorherigen Jahren“, so Cutts. „Es fehlten der Rock’n’Roll Einschlag und die Effekte. Stattdessen haben wir uns eher an eindrucksvollen, ruhigeren Lichtstimmungen orientiert.“

Cutts kommentierte weiter: „Eines der wesentlichen Merkmale der Show war die Tatsache, dass das gesamte MA System über Timecode gesteuert wurde, der vom Pro Tool System des musikalischen Leiters gesendet wurde. Das ganze System lief fehlerfrei. Mir gefiel die MA VPU besonders gut, da sie sich einfach wie ein weiteres Fixture über die grandMA2 steuern lässt. Dabei sind die Reaktionszeiten perfekt und auch die Modifizierung des Contents gelingt leicht.“

Marcel Wijnberger erklärte, dass im System drei MA VPU liefen, eine davon für den Übertragungswagen. „Die beiden weiteren MA VPU liefen im Back-up-Mode. Das MA onPC command wing diente uns als Back-up für die grandMA2 light.“

DWR Distribution ist MA Lightings exklusiver Distributor in Südafrika.

Fotos: © Duncan Riley

Eingesetzte Produkte:

1 x grandMA2 light
1 x MA onPC command wing
1 x grandMA2 fader wing
1 x MA NPU (Network Processing Unit)
3 x MA VPU plus (Video Processing Unit)

Weitere Nachrichten

grandMA3 begeistert

Auto de Pascoa nutzt MA Lichtsteuerungen

Der brasilianische Lichtdesigners Paulinho Lebrao (Designbüro FOH) schuf jüngst eine spektakuläre Produktion für Auto de Pascoa (Passion Christi), die im Hauptsaal der Kirche Igreja da Cidade Campus…

mehr

Erfolgreicher Auftakt

grandMA3 beim Amir Cup Finale 2020 und bei der Einweihung des Ahmad Bin Ali Stadions in Katar eingesetzt

Das Amir Cup-Finale 2020, das größte Fußballereignis in Katar, und die Einweihungsfeier des Ahmad Bin Ali Stadions, dem vierten FIFA World Cup™ Stadion, das nach dem Khalifa International, Al Janoub…

mehr

Ein Konzert, viele Remote-Locations

Auftritt von Purple Schulz wird vollständig remote gefahren

In den 1980er und 1990er Jahren erlangte Purple Schulz als deutscher Sänger, Songwriter, Multiinstrumentalist und Radiomoderator mit Titeln wie „Sehnsucht“, „Verliebte Jungs“ und „Kleine Seen“ große…

mehr

„Ohne die grandMA3 hätte es keine Lösung gegeben“

MA Lighting Pulte punkten bei NBA-Neustart

Als der Profi-Basketball in den USA während der Coronavirus-Pandemie wieder aufgenommen wurde, schützte die NBA ihre Spieler, indem sie in Walt Disney World in der Nähe von Orlando, Florida, eine…

mehr

Premiere

Lux Partum interaktiv über das Internet mit Hilfe von MA Lighting gesteuert

Als Chris Moylan Lux Partum ins Leben rief, war es seine Absicht, etwas Besonderes zu schaffen, das allen von der Covid-19-Pandemie Betroffenen Freude bereitet. Die Idee hinter dem Projekt war es, im…

mehr