Zurück

Viel beachtet

Neue MA VPU Serie auf der PLASA vorgestellt

Unstrittig war es die neue MA VPU (Video Processing Unit) Serie, die beim Messeauftritt von MA Lighting am Stand seines UK Distributors, Ambersphere Solutions, die meiste Aufmerksamkeit auf sich zog.

Die überarbeiteten Versionen der MA VPU plus und MA VPU basic bieten einen deutlich erweiterten Funktionsumfang und eine nochmal gesteigerte Performance gegenüber den Vorläufern. Mit der MA VPU light hat MA darüber hinaus eine neue Lösung vorgestellt, die sich an kleinere, mehr budget-orientierte Projekte richtet. Dabei bietet die MA VPU light nahezu die gleiche Perfomance wie die MA VPU plus und basic.

MA Lighting Geschfäftsführer Michael Althaus zeigte ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Messe: „Erneut konnten wir auf der PLASA zeigen, welch große Schritte das MA System macht. Wir haben unserer bestehenden Videolösungen ausgebaut und verbessert, um damit dem Markt eine noch größere Auswahl anbieten zu können. Dank der HD-Auflösung bei allen MA VPU und der parallelen Berechnung mehrerer HD-Layer sowie weiterer Ein- und Ausgänge ist die MA VPU die optimale Lösung für Video-Installationen. Außerdem haben wir nicht ‚nur‘ unsere bestehenden Lösungen erweitert, sondern mit der MA VPU light auch ein völlig neues Produkt entwickelt, bei dem man auf fast keine Funktionen der ‚größeren‘ Lösungen verzichten muss. Die MA VPU light bietet ebenso HD-Auflösung, drei Ausgänge und alle Vorteile des MA Systems wie die einfache Integration in das Netzwerk – und das alles für einen äußerst attraktiven Preis.


Mit der MA VPU light (Video Processing Unit) hat MA Lighting eine clevere und kompakte Videosteuerung entwickelt, die in puncto Performance nahezu die gleichen Vorteile bietet wie die bewährten Versionen MA VPU plus und MA VPU basic. Nur 2HE hoch, verfügt auch die MA VPU light über die gewohnt leistungsstarke MA Software und äußerst robuste MA Hardware. Außerdem stellt der integrierte 2“ Colour TFT-Screen auf der Frontseite alle wesentlichen Informationen übersichtlich dar.

Darüber hinaus hat MA auch die MA VPU plus und MA VPU basic konsequent weiterentwickelt. Alle MA VPU können jetzt Full-HD (MA VPU plus MK2 6 Layer, MA VPU basic MK2 4 Layer, MA VPU light 2 Layer – die jeweils parallel gerendert werden können). MA VPU plus MK2 und MA VPU basic MK2 sind jetzt mit 3 x DVI-Ausgängen statt 2 ausgestattet. Die MA VPU light bietet 2 x DVI-Ausgänge und 1 x VGA-Ausgang.

Weitere Nachrichten

Gegen illegalen Gebrauch der grandMA2 onPC Software

MA Lighting verstärkt seinen Kampf

MA Lighting rät allen Usern dringend davon ab, grandMA2 onPC für die Freischaltungvon Parametern auf gefälschter bzw. nicht von MA freigegebener Hardware zu nutzen. Diese Methode ist illegal und...

mehr

MA feierte Sommer Nostos Festival

"Keine Einschränkungen"

Das Summer Nostos Festival im Stavros Niarchos Foundation Cultural Centre (SNFCC) in Athen, Griechenland, ist ein kostenloses Festival für Kunst, Musik, Tanz, Sport, Architektur, Film und...

mehr

Hochkarätige TV-Show

Österreich verleiht die Amadeus Austrian Music Awards mit MA Lighting und Claypaky

Mit den Amadeus Austrian Music Awards wird in Österreich seit dem Jahr 2000 alljährlich der größte nationale Musikpreis verliehen. Eingeführt wurde er vom Verband der Österreichischen Musikwirtschaft...

mehr

Drums'n'Percussion Festival mit Martin, Claypaky, ImageCu

Taktgeber unter sich

Alle drei Jahre findet sich die weltweite Elite der Percussionisten in Paderborn zum renommierten Drums'n'Percussion Festival ein. Im Laufe von vier Tagen können dessen Besucher im Heinz Nixdorf...

mehr

MA Lighting und Avolites bündeln ihre Kräfte erneut

Kampagne gegen Produktkopien während GET Show gestartet

Während der jüngsten Guangzhou Entertainment Technology (GET) Messe haben MA Lighting und Avolites mehrere Aktionen gegen Produktkopien auf dem Messegelände gemeinsam mit der Messeorganisation...

mehr