Zurück

Weihnachtlich

grandMA2 begleitet Mannheim Steamroller

Mit ihrem unverwechselbaren Sound haben Mannheim Steamroller ihre „Christmas“ Konzerte zum bereits 29-Mal gespielt. Dabei standen neben eindrucksvollen Lichtstimmungen auch Videos, die zur Musik synchronisiert waren, hoch im Kurs. Lichtdesigner Richard Jackson setzte dafür auf eine grandMA2 light für die Steuerung von Licht und Video.

1984 debütierten Mannheim Steamroller mit ihrem ersten Weihnachtsalbum und kombinierten damals schon barocke Instrumente mit Rock’n’Roll, um den Feiertagsklassikern eine neue Anmutung zu geben. Dieses Mal absolvierte die Band zwei Touren parallel mit jeweils sechs Musikern. Insgesamt spielten sie 80 Konzerte.

„Mannheim Steamroller haben die erfolgreichste und am längsten tourende Weihnachtsshow aller Zeiten“, betonte Jackson, der seit fünf Jahren als Lichtdesigner für die Band tätig ist. „Ich habe an der Show gemeinsam mit dem Production Manager und dem Lighting Director der andern Tour gearbeitet. Danach habe ich dann meine Tour programmiert.“

Die grandMA2 ist Jacksons „Pult der Wahl“. Als alter grandMA Veteran wechselte er im letzten Jahr zur grandMA2. „Die Performance des Pultes ist großartig und die Software ist äußerst intuitiv und sehr einfach zu bedienen. Ich kann etliche Dinge wesentlich schneller programmieren und das Pult ist unglaublich zuverlässig.“

Jackson, der Präsident von Last Minute Lighting, LCC ist, verwendete grandMA 3D gemeinsam mit seinem MA onPC command wing zur Vorvisualisierung. „grandMA 3D ist für mich extrem wichtig. Ich nutze das Programm im Vorfeld jeder meiner Shows. Auch für diese Tour begann ich Zuhause mit der Programmierung auf meinem MA onPC command wing, clonte Fixtures und kümmerte mich um auftretende Probleme. Auf diese Weise habe ich bereits ein Gefühl für das Pult bekommen. Im Anschluss habe ich bei TMS die Show auf die grandMA2 light übernommen.

Als Lichtdesigner für beide Touren waren Richard Jackson und Patrick Hainer tätig. Lichttechniker waren Justin Borgelt, Tony Gibson und Andrew Shaw.

TMS lieferte das Licht-Equipment. A.C.T Lighting ist der exklusive Distributor von MA Lighting in den USA und Kanada.

Eingesetzte Produkte:

1 x grandMA2 light

Weitere Nachrichten

Rammstein setzen auf grandMA2

Licht und Feuer

Wenn Licht-Beams auf Feuerbälle treffen, wenn sich Blut mit Schweiß vermischt, wenn hämmernde Beats und Extravaganz aufeinandertreffen, dann ist Rammstein Zeit!

Die legendären deutschen Künstler...

mehr

Großes MA System

Eurovision Song Contest gastierte in Tel Aviv

MA Lighting war erneut die Steuerungslösung der Wahl für den Eurovision Song Contest 2019 im Tel Aviv Expo Centre, Israel. In diesem Jahr hatten Ronen Najar und Dakar Azulay das Lichtdesign dafür...

mehr

grandMA3 feiert auf dem SPOT Festival

Vollständig weibliche Tech-Crew

SPOT ist ein jährliches Musikfestival in der dänischen Stadt Aarhus, das aufstrebende dänische und skandinavische Talente präsentiert. Fast zweihundert Künstler und Bands aus den meisten Genres der...

mehr

grandMA2 für Ivete Sangalo

„Ein besonderes Projekt“

Ivete Maria Dias de Sangalo Cady ist eine brasilianische Sängerin, Songwriterin, Schauspielerin und Moderatorin einer Fernsehshow. Sie ist eine der bekanntesten brasilianischen Sängerinnen. Mit den...

mehr

Queens of the Stone Age rocken mit grandMA2

"Go with the flow"

1996 gegründet in Palm Desert, Kalifornien, entwickelten die Queens of the Stone Age ihren eigenen prägnanten Stil. Ihr Sound führt eine Vielzahl von Einflüssen zusammen und wurde durch die...

mehr