Zurück

„Zu 100% MA“

grandMA2 tourt mit Zac Brown Band

Mit ihrer „Jekeyll + Hide“ Tour war die Zac Brown Band Band jüngst in den Stadien Nordamerikas unterwegs. Die Tour wurde von BAI präsentiert. Production Designer waren Louis Oliver und James Scott von Okulus, die mit Special Event Services (SES) zusammenarbeiteten, die die grandMA2 full-size und grandMA2 light Pulte lieferten. Mit Büros in Winston-Salem, North Carolina und Nashville, Tennessee, ist SES seit 28 Jahren ein Ansprechpartner für vollumfängliche Dienstleistungen im Bereich Audio, Video und Licht. Das Unternehmen liefert seit über fünf Jahren das Equipment für die Zac Brown Band.

James Scott und Louis Oliver sind die Gründer des in London stationierten Unternehmens Okulus, das Lösungen im Bereich Show-, Licht- und Produktionsdesign für unterschiedlichste Projekte bietet. Okulus ist im letzten Sommer gegründet worden und zählt Künstler wie You Me At Six, Chvrches, Passenger und Disclosure zu seinen Kunden. Scott war auch der Production Designer für die Zac Brown Band im letzten Jahr, unter der Regie von Times Design Ltd.

Oliver und Scott hatten von der Band den Auftrag erhalten, den vertikalen Raum der Bühne auszunutzen. „Es wir auf Dauer langweilig, immer nur statisch an einem Mikrofonständer zu stehen“, so Scott. „Die Band wollte sich im Raum bewegen, daher haben wir ein Set mit mehreren Ebenen, verbunden über Treppen und Rampen, gebaut.“

Über zwei grandMA2 full-size wird das Licht gefahren, zwei grandMA2 light, eine aktiv, eine als Back-up, steuern das Video während über MA NPU  (Network Processing Unit) die notwendige Rechenleistung zur Verfügung gestellt wird.“

„Okulus setzt zu 100% auf MA Lighting“, erklärte Scott. „Wir bleiben einem Hersteller treu, sodass die Pulte zu einer Verlängerung unserer Gedankengänge werden. Auf diese Weise müssen wir nicht lange überlegen, wie wir einen Effekt erzeugen. Wir fokussieren uns so auf die Bühne und nicht auf die Hardware.“

„Jeden Tag entdecken wir neue Funktionen“, ergänzte er. „Und außerdem sind die Pulte extrem zuverlässig.“

Oliver und Scott haben drei Wochen mit der Vorprogrammierung der Show verbracht während Lichtoperator Kevin Moore das Pult auf der Tour bedient. Die Zac Brown Band hat über 60 Songs und dutzende potentielle Cover für die Tour eingeprobt und „sie können jederzeit jeden Song spielen, um ihr Publikum zu überraschen“, so Scott.

„James und Louis haben wir eine erstklassige Arbeit gemacht und das Potential der grandMA2 gut genutzt. Die Show besteht aus etlichen Songs und etlichen Cues, aber die grandMA2 ist schnell und effizient“, kommentierte Jeff Cranfill, Vice President von SES. SES hat im letzten Jahr auf die grandMA2 umgestellt, als immer mehr Kunden zu dem Pult wechselten. „Wir haben bereits einige grandMA2 gekauft und werden sicherlich in Kürze noch weitere anschaffen“, schloss Cranfill.

Oliver und Scott berichteten, dass sie bei einem Großteil ihrer Shows in den USA mit SES zusammenarbeiten. „Es macht Spaß mit einem Unternehmen zu arbeiten, das offen für neue Ideen ist und seine Technik kontinuierlich verbessern möchte.“

A.C.T Lighting, Inc. ist der exklusive Distributor von MA Lighting in den USA und Kanada.

Eingesetzte Produkte:

2 x grandMA2 full-size
2 x grandMA2 light
MA NPU (Network Processing Unit)

Weitere Nachrichten

Queens of the Stone Age rocken mit grandMA2

"Go with the flow"

1996 gegründet in Palm Desert, Kalifornien, entwickelten die Queens of the Stone Age ihren eigenen prägnanten Stil. Ihr Sound führt eine Vielzahl von Einflüssen zusammen und wurde durch die...

mehr

MA feierte Sommer Nostos Festival

"Keine Einschränkungen"

Das Summer Nostos Festival im Stavros Niarchos Foundation Cultural Centre (SNFCC) in Athen, Griechenland, ist ein kostenloses Festival für Kunst, Musik, Tanz, Sport, Architektur, Film und...

mehr

grandMA2 unterwegs mit den Rolling Stones

Rockgeschichte live auf Tour

Vier Namen stehen im Zentrum der Rock-Geschichte: Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood. Als Rolling Stones sind sie seit über 50 Jahren eine Konstante auf dem Rock-Olymp. Ihre...

mehr

Höchstleistung bei Rock in Rio

MA Network Switch steuerte zuverlässig komplexes Netzwerk

Im Jahr 1985 erstmals in Rio de Janeiro veranstaltet, hat sich Rock in Rio als Festival weltweit auch an anderen Orten etabliert – zum Beispiel in Lissabon, Madrid und Las Vegas. Roberto Medina,...

mehr

grandMA2 feiert beim Unite Event

Festival-Weltpremiere

Tomorrowland ist eines der angesehensten Festivals für elektronische Musik. In diesem Jahr waren rund 400.000 Besucher auf dem Festivalgelände in Belgien live dabei und weitere 70.000 nahmen an...

mehr