Zurück

„Die dot2 erfüllte alle Anforderungen“

Lincoln Community School kauft dot2

Die Lincoln Community School in Ghanas Hauptstadt Accra hat jüngst eine dot2 core gekauft. Das Pult wird für die Steuerung der LED-Scheinwerfer der Schule verwendet und in diesem Zuge bei unterschiedlichen Sportaktivitäten, Bühnenaufführungen und Events zum Einsatz kommen.
Iain Cowieson, der Lehrer der Schule für Drama und Film, entdeckte bei der Suche nach einem Unternehmen, das eine neue Lichtsteuerung installieren kann, DWR Distribution, MA Lightings Distributor in Südafrika. Durch einen glücklichen Zufall war gerade Johnny Scholtz, Mitarbeiter bei DWR im technischen Vertrieb, in Accra, wo er an einem anderen Projekt arbeitete. So konnte er direkt nach dem ersten telefonischen Kontakt die Schule besuchen.

Dabei traf er Cowieson sowie den Chief Procurement Officer der Schule, Anthony Quainoo, der ihm die Anforderungen der Schule erklärte und ihn um einen Vorschlag für eine Licht- und LED-Steuerung bat. „Wir waren sehr von der Professionalität und dem Verständnis für unsere Situation seitens DWR begeistert sowie von der flexiblen Lösung“, erklärte Cowieson.

Scholtz ergänzte: „Die Schule benötigte eine kosteneffiziente, einfach zu wartende und zu bedienende Lösung. Daher habe ich LED-PARs und eine dot2 core als Steuerung für den Anfang vorgeschlagen.“
„Da an der Schule vorher kein Pult im Einsatz gewesen ist – die alten Scheinwerfer wurden von Hand ein- und ausgeschaltet – war ein Lösung gefragt, die es Einsteigern so einfach wie möglich macht“, erklärte Scholtz: „Darauf hatten wir mit der dot2 und ihrer Software die perfekte Antwort.“
Darüber hinaus sollte das Pult für die Zukunft Potential nach oben bieten, da geplant ist, weitere Scheinwerfer anzuschaffen. „Die dot2 erfüllte alle Anforderungen und passte optimal ins Budget“, so Scholtz. DWR lieferte auch die LED-Scheinwerfer, die aufgrund ihres geringen Stromverbrauchs und der Flexibilität ausgesucht wurden.

Scholtz gab darüber hinaus dem gesamten mit der Technik beschäftigten Team der Schule ein dot2 Training. Ihr Wissen konnten die Trainingsteilnehmer dann an Schüler weitergeben, die auch mit der Technik arbeiten. 

„Die dot2 ist absolut fantastisch“, erklärte Cowieson, der wie die anderen Trainingsteilnehmer, sehr schnell in der Lage war, selber zu programmieren, Cues abzufahren, Farben zu wählen und zu ändern usw. In der nächsten Zeit will er sich mit den weiterführenden Funktionen des Pultes beschäftigen.
Obwohl aktuell der Bedarf nach mehr Funktionen nicht besteht, ist es für alle Beteiligten gut zu wissen, dass es noch viel Potential nach oben gibt. „Da ich im Vorfeld nur mit älteren Lichtsteuerungen zu tun hatte, bin ich angesichts der Möglichkeiten der dot2 überwältigt“, führte Ryan Harwood, Technology Coach, der Schule aus.

„Die Einführung der dot2 zu diesem Zeitpunkt sichert den Bedarf der Schule für die Zukunft“, erläuterte Scholtz. Dabei betonte er, dass auch die Zuverlässigkeit des Pultes eine ausschlaggebende Rolle bei der Wahl gespielt hat sowie der technische Support durch DWR.“

Auf dem Foto: Anthony Quainoo (l.) and Iain Cowieson (r.) mit der dot2 core.

Foto: © Louise Stickland

Hier gibt es weitere Informationen zur <link https: www.ma-dot2.com de produkte dot2-core _blank external-link-new-window external link in new>dot2 core.

Weitere Nachrichten

“My go-to choice”

Pixelbug counts on its new grandMA3 onPC command wing

When it comes to lighting production, young aspiring lighting designers Sachin Dunakhe and Amey Pendharkar are always keen to experiment. Settling for mundane work is not in their professional DNA,…

mehr

grandMA3 onPC rack-unit

Die Allround Lichtsteuerung für Installationen

Die grandMA3 onPC rack-unit ist die neue Lichtsteuerung im 19“-Format aus der onPC Serie von MA Lighting. Sie ist die perfekte Lösung für Festinstallationen wie Theater, TV-/Streaming Studios,…

mehr

grandMA3 Software Release 1.5.

Neue Features und Workflow-Verbesserungen

MA Lighting hat jetzt die grandMA3 Software Version 1.5. vorgestellt. Das Release bringt viele neue Features und Funktionalitäten, Workflow-Verbesserungen in verschiedenen Bereichen der Programmierung…

mehr

grandMA3 viz-key angekündigt

Partnerschaft mit Herstellern von Visualisierungslösungen

Der grandMA3 viz-key ist der einfachste Weg, eine Verbindung zwischen einem grandMA3 System und kompatiblen Visualisierungslösungen von Drittanbietern herzustellen.

Damit erfüllt MA Lighting jetzt…

mehr

grandMA3 Software Release 1.4

Viele Verbesserungen

MA Lighting hat jetzt das grandMA3 Software Release 1.4 veröffentlicht. Diese Version enthält viele Neuerungen, um den grundlegenden Workflow kontinuierlich zu verbessern. Darüber hinaus führt es die…

mehr