Zurück

Einstieg in die MA Philosophie

dot2 XL-F für dB Audio Namibia

Namibia ist nicht nur für seine landschaftliche Schönheit bekannt, das Land hat auch einen großen Drang Richtung Zukunftstechnologien. Daher hat jetzt auch über das Rental-Unternehmen db Audio Namibia aus Windhoek eine dot2 XL-F den Weg ins Land gefunden. Das Unternehmen ist in allen Corporate- und Entertainment-Bereichen tätig – von Sitzungszimmern bis hin zu Stadion-Konzerten, die aktuell einen Boom in Namibia erleben.

David Benade, von dB Audio Namibia, erklärte, dass die Entscheidung für die dot2 sowohl vom Management als auch von der Beleuchtungsabteilung getroffen wurde, zu auch Leiter der Beleuchtung Desmond Coetzee gehört. Die dot2 ist das erste Produkt von MA in das db Audio Namibia investiert hat. Die dot2 wurde von DWR Distribution CC, MA Lightings Distributor in Südafrika, geliefert.

Als Premium Produktions- und Event-Management Unternehmen war sich Benade bewusst, dass sie alle Standard-Pulte in der Industrie anbieten müssen und „dass die dot2 ein bezahlbarer und praxisnaher Einstieg in die MA Philosophie ist.“

Die Event-Industrie in Namibia ist kompakt aber hochkarätig. Ein typisches db Audio Event umfasst in der Regel 24 Dimmer-Kanäle und um die 36 Moving Lights sowie LED-Fixtures – das perfekte Szeanrio für die dot2.

Vor der Entscheidung sprachen Benade und sein Team intensiv mit Johnny Scholtz von DWR, der berichtete: „David und sein Team wollten unbedingt mit MA arbeiten. Der Preis der dot2 stimme, das Pult ist stabil, daher waren alle Voraussetzungen erfüllt.“

Scholtz Ausführungen zum Pult waren so überzeugend, dass dB Audio das Pult bestellte, ohne eine Produktvorführung gehabt zu haben – was sowohl ihr Vertrauen in MA bewies als auch in den Support von DWR. „Wir waren alle exteme beeindruckt, wie schnell und einfach das Set-up für Paletten und auch die Arbeit mit Fixtures ist“, kommentierte Coetzee.

dB Audio Namibia wurde 2004 von David Benande und Manuel Jacobs gegründet, Ernst Steynberg stieß im darauffolgenden Jahr als dritter Partner dazu. Das Unternehmen bietet vollständige technische Produktionen für Shows und Live Events.

Auf dem Bild: Leiter der Beleuchtung Desmond Coetzee, dB Audio.

Hier gibt es weitere Informationen über die <link https: www.ma-dot2.com de produkte dot2-xl-f _blank external-link-new-window external link in new>dot2 XL-F.

Weitere Nachrichten

grandMA3 software release 1.8

grandMA3 Software Version 1.8 jetzt verfügbar!

Massive Workflow-Verbesserungen und neue Funktionalitäten

MA Lighting hat jetzt die grandMA3 Software Version 1.8 veröffentlicht. Innerhalb eines äußerst kurzen Release-Zyklus präsentiert MA massive Workflow-Verbesserungen und neue Funktionalitäten in den…

mehr

grandMA3 software release version 1.7 out now!

Zahlreiche Workflow-Verbesserungen mit Presets, Recipes und Phasern

MA Lighting hat jetzt die grandMA3 Software Version 1.7 veröffentlicht. Dieses Release bringt zahlreiche Verbesserungen für den Workflow mit Presets, Recipes und Phasern:

  • MAtricks in den Presets
  • Ü…
mehr

A major step forward

Vectorworks, Inc., MA Lighting and Robe Lighting announce important updates to DIN SPEC 15800:2021. Evolution of the GDTF file format demonstrates industry-wide involvement, extensibility and scalability.

With fellow General Device Type Format (GDTF) founders MA Lighting and Robe Lighting, global design and BIM software provider Vectorworks, Inc. reveals several valuable updates to GDTF - the standard…

mehr

grandMA3 Software Release 1.6

Viele Workflow-Verbesserungen und neue Implementierungen

MA Lighting hat jetzt die grandMA3 Software Version 1.6 veröffentlicht. Das Release bringt viele Verbesserungen im Bereich Presets und Daten-Handling:
 

  • Intuitive Programmierung mit selektiven,…
mehr

“My go-to choice”

Pixelbug counts on its new grandMA3 onPC command wing

When it comes to lighting production, young aspiring lighting designers Sachin Dunakhe and Amey Pendharkar are always keen to experiment. Settling for mundane work is not in their professional DNA,…

mehr