Zurück

grandMA3 feiert auf dem SPOT Festival

Vollständig weibliche Tech-Crew

SPOT ist ein jährliches Musikfestival in der dänischen Stadt Aarhus, das aufstrebende dänische und skandinavische Talente präsentiert. Fast zweihundert Künstler und Bands aus den meisten Genres der zeitgenössischen populären Musik - wie Rock, Hip Hop und elektronische Musik - spielen auf verschiedenen Bühnen in der ganzen Stadt. Das Festival wird von ROSA (Dansk Rock Samråd, übersetzt Danish Rock Council) organisiert. Die diesjährige Ausgabe von SPOT umfasste 25 Bühnen mit insgesamt 300 Acts!

Die Lichtdesignerin und Programmiererin Heiða Kristín Ragnarsdóttir benutzte eine grandMA3, um die Beleuchtung ihrer Bühne zu steuern, die für WILM (Women In Live Music) reserviert war. WILM ist eine europäische gemeinnützige Organisation, die Frauen unterstützt, die hinter den Kulissen und der Bühne arbeiten. Dieses Jahr war besonders, denn zum ersten Mal wurde in Dänemark eine Bühne von einer rein weiblichen Tech-Crew geleitet.

Ragnarsdóttir erklärte, warum sie sich für MA entschieden hat: „Das MA System ist meine erste Wahl für alles, vom Theater bis zum Konzert. Es ist mir sehr wichtig, das Set-up an meine Bedürfnisse anzupassen, was die grandMA2 Software leicht ermöglicht. Sie ist sehr zuverlässig, verfügt über intuitive Bedienelemente und eine große Flexibilität in der Programmierung, was sie ideal für Festivals macht. Für eine Bühne mit sehr unterschiedlichen Genres war es wichtig, dass jeder Künstler ein Lichtdesign hat, das seiner Ästhetik entspricht. Ein Spiel mit warmem und kühlem, dramatischem Seiten- und Hintergrundlicht gab uns eine gute Grundlage, um alles von grönländischem Metal bis hin zu Reggae unterzubringen!"

Lighting Trainee Louise Bagger fügte hinzu: "Als Lichttechnik-Autodidaktin war ich begeistert und ein wenig nervös, die grandMA3 auszuprobieren. Aber dank Heida habe ich schnell ein Verständnis für die Konsole entwickelt, und wie einfach es ist, ein Set-up genau auf meine Bedürfnisse abzustimmen. Das Konsolendesign bietet einen aufgeräumten Überblick über alle Fader, Executer und die Bildschirme. Dank des Touchscreens und der Tastatur ist es sehr einfach, Änderungen am Set-up vorzunehmen. Die Erfahrung mit WILM und mit Heida als Mentorin war großartig und ich habe viel über die Lichtprogrammierung gelernt. Die grandMA3 hat mir sehr gut gefallen und ich kann es kaum erwarten, bald noch mehr praktische Erfahrungen mit einem MA Pult zu sammeln!"

Gobo & Highlight A/S ist der exklusive Vertriebspartner von MA Lighting in Dänemark.

Fotos: © Caroline Momma, VPLT

 

 

Weitere Nachrichten

A Great Journey for grandMA3

“It was fantastic to see grandMA3 help unlock so many creative possibilities”

A grandMA3 control system was chosen to run a spectacular show with over 4,000 lighting fixtures – 3,000 of which were moving lights – and approximately 90,000 parameters at the National Stadium in…

mehr

„Deine Fähigkeiten und Erfahrungen wachsen mit"

Download Festival rockt mit grandMA3

Ein grandMA3 System wurde für die Lichtsteuerung der Hauptbühne beim „Download the Pilot“ Event in Großbritannien spezifiziert. Das dreitägige Festival mit 10.000 Gästen im Donington Park war…

mehr

grandMA3 begeistert

Auto de Pascoa nutzt MA Lichtsteuerungen

Der brasilianische Lichtdesigners Paulinho Lebrao (Designbüro FOH) schuf jüngst eine spektakuläre Produktion für Auto de Pascoa (Passion Christi), die im Hauptsaal der Kirche Igreja da Cidade Campus…

mehr

Erfolgreicher Auftakt

grandMA3 beim Amir Cup Finale 2020 und bei der Einweihung des Ahmad Bin Ali Stadions in Katar eingesetzt

Das Amir Cup-Finale 2020, das größte Fußballereignis in Katar, und die Einweihungsfeier des Ahmad Bin Ali Stadions, dem vierten FIFA World Cup™ Stadion, das nach dem Khalifa International, Al Janoub…

mehr

Ein Konzert, viele Remote-Locations

Auftritt von Purple Schulz wird vollständig remote gefahren

In den 1980er und 1990er Jahren erlangte Purple Schulz als deutscher Sänger, Songwriter, Multiinstrumentalist und Radiomoderator mit Titeln wie „Sehnsucht“, „Verliebte Jungs“ und „Kleine Seen“ große…

mehr