Zurück

Wiedervereint

Spandau Ballet touren mit grandMA2

Spandau Ballet gründeten sich in den 70er Jahren in London als Teil der „New Wave“ Bewegung des britischen Pop und wurden eine der erfolgreichsten Bands dieser Zeit. Ihr Single-Debüt „To Cut a Long Story Short“ erreichte 1980 Platz 5 der britischen Charts. Der Song war der erste von zehn britischen Top-Ten-Hits der Band. Unter den weiteren Hits waren Songs wie „True“, „Gold“ und auch „Only When You Leave“. Spandau Ballet lösten sich 1990 auf und haben sich 2009 wiedervereint.

Vor kurzem war die Band mit ihrer „Soulboys oft he Western World“ World Tour unterwegs, zu der Patrick Woodroffe das Licht- und Bühnendesign beisteuerte.

Roland Greil war als Lighting Director, Programmierer und Operator in die Tour involviert. Dabei setzte Greil auf 2 x grandMA2 full-size und 4 x MA NPU (Network Processing Unit), mit denen er nahezu 130 Moving Lights und  315 LED-Panels steuerte.

Roland erklärte: „Es war unsere Absicht, ein gradliniges, elegantes Design zu haben, mit dem wir theaterähnliche Stimmungen genauso schaffen konnten, wie Rock’n’Roll-Looks. Wir haben uns dafür auf nur drei unterschiedliche Moving Lights konzentriert, darunter waren der Clay Paky Mythos und der Philips Vari*Lite VL3500 Wash. Diese boten uns die notwendige Flexibilität. Die grandMA2 war wie immer die richtige Wahl und hat erneut unter Beweis gestellt, das sie etliche Vorteile und viel Leistung bietet – insbesondere wenn es darum ging, die Show für unterschiedliche Locations zu adaptieren.“

Der Associate Designer war Terry Cook, Lighting Crew Chief im UK und Italien war Olli James, Lighting Crew Chief in Deutschland war Stu Lee und Lighting Crew Chief der Shows im Sommer war Damo Coad. Dave Prior, Stu Lee, Craig Mc Donald, Dana Read und Foxy waren als Lichttechniker auf der Tour tätig. PRG lieferte das Licht-Equipment und PRG-Nocturne das Video-Equipment. Chris Hillson war als Video Director und Mel von der Decken als Video-Racks-Engineer tätig. John Martin arbeitete als Production Director. Phay MacMahon und Danny Spratt waren die Production Manager.
Ambersphere Solutions Ltd ist der Distributor von MA Lighting im UK.

Fotos: © mhvogel.de

Eingesetzte Produkte:

<link http: www.malighting.com de goto>2 x grandMA2 full-size
<link http: www.malighting.com de goto>4 x MA NPU (Network Processing Unit)

Weitere Nachrichten

grandMA3 impresses at Afrikaans is Groot

Afrikaans is Groot is more than just a concert; it's a cultural phenomenon that celebrates the heart and soul of South Africa. The 2023 production at Sun Arena was a testament to the power of music…

mehr

Full grandMA3 offensive at AFC Asian Cup Opening Ceremony

The opening ceremony of the AFC Asian Cup at the Lusail Stadium in Doha, Qatar, on 12 January 2024 was not just a great football event but also a genuine feast for the eyes thanks to the impressive…

mehr

Full grandMA3 System for Dubai Union Day 2023

The 2023 UAE Union Day Ceremony is one of the highest profile annual spectacular events staged in the United Arab Emirates and saw another unique performance environment to WOW the global VIP invitees…

mehr

grandMA3 for Hypersonic Fest

Hypersonic Fest was a one-day experimental event organized by Hypersonic Lab in Hong Kong, aimed at inviting people to enjoy the talents of 37 diverse Christian artists and music bands from Hong Kong,…

mehr

Having a Crush on grandMA3

The unmistakable buzz and excitement of music concerts as a teenager initially sparked lighting professional Soyoun Lee’s interest in lighting and visuals, so much so that later she left her office…

mehr