Zurück

„Deine Fähigkeiten und Erfahrungen wachsen mit"

Download Festival rockt mit grandMA3

Ein grandMA3 System wurde für die Lichtsteuerung der Hauptbühne beim „Download the Pilot“ Event in Großbritannien spezifiziert. Das dreitägige Festival mit 10.000 Gästen im Donington Park war vollgepackt mit einem Line-up an Top-Künstlern, die das Wochenende rockten, und wurde als Test der Regierung inszeniert, um Daten für die sichere Wiedereröffnung von Live-Musik-Events zu sammeln.

Der britische Verleiher Siyan lieferte das Licht-Equipment, darunter eine grandMA3 full-size und eine grandMA3 light. Ben Inskip koordinierte für Siyan das FOH-System, den Aufbau und die Auftritte der Gäste. Die Rockmusik-Gemeinde kam in den Genuss großartiger Auftritte der Headliner Frank Carter & The Rattlesnakes, Enter Shikari und Bullet for My Valentine sowie vieler weiterer Künstler.

Ben, der als Produktionsdesigner bei ARTDPT arbeitet und auch Siyans Lead Designer ist, nutzte einen Teil seiner Covid-19 Home-Office-Zeit in den letzten 18 Monaten, um sich mit der grandMA3 Hardware und Software vertraut zu machen. „Ironischerweise hätte es keinen besseren Zeitpunkt geben können, um die Feinheiten des grandMA3 Systems kennen zu lernen und zu vertiefen, obwohl es ein unbestreitbar schwieriges Jahr für die Branche war“, kommentierte er und fügte hinzu, dass MA Lightings britischer Distributor Ambersphere in diesem Prozess „extrem hilfreich und unterstützend“ war.

„Einer der vielen Vorteile, die es mit sich bringt, ein neues System frühzeitig einzusetzen, ist, dass die eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen mitwachsen können“, sagte Ben und erklärte, dass er begonnen hat, die vielen Funktionen der grandMA3 für eine Reihe von unterschiedlichen Anwendungen zu nutzen.

Für das Download Festival benötigte er ein extrem flexibles Pult-Setup, so dass LDs, die nicht ihre eigenen Pulte mitbrachten, zum Pult gehen und die Show, die sie geplant und vorprogrammiert hatten, einfach fahren konnten. Die grandMA3 „Recipes“ fand er in diesem Zusammenhang „sehr mächtig“, wenn es darum ging, eine Busk-Datei zu erstellen. Ihm gefiel besonders die Art und Weise, wie Recipes es ermöglichte, denselben Effekt extrem schnell auf alle Fixture-Typen anzuwenden.

Er schätzte die grafischen Elemente von grandMA3 Sets von Looks, die Pool-Objekten, Presets, Ansichts-Buttons oder Fenstern zugewiesen werden können. „Was dazu führt, dass die Dateien viel aufgeräumter sind und offen gesagt auch cooler aussehen.“

Die einfache Farbcodierung von Voreinstellungen ist jetzt ein nahtloser Prozess in Appearances, und Logos oder andere Symbole können leicht hinzugefügt werden, was die allgemeine Konsolennavigation während der Programmierung und Wiedergabe vereinfacht. „Zu Beginn des Prozesses ist etwas Arbeit nötig, aber das zahlt sich später aus und beschleunigt die Orientierung erheblich“, und gerade in einer Festivalsituation mit ständigem Zeitdruck „ist das ein großer Vorteil.“

Ben nutzte Vectorworks und Depence2 für das Zeichnen und Pre-Viz und MVR (My Virtual Rig), um die Dateien direkt in die grandMA3 zu importieren. Das grandMA3 System ermöglicht den Export, so dass die Dateien auf Wunsch an Gast-LDs geliefert werden können, die wiederum mit ihrer eigenen Visualisierungsplattform an einem Showfile des Haus-Riggs arbeiten können. Alle Fixture-Parameter und Positionen sind korrekt, so dass sie für den Slot ihres Künstlers vor Ort zum FOH gehen können und bereit sind, loszulegen. Da so viel Arbeit offline erledigt werden kann, ist dies wiederum von unschätzbarem Wert für ein Festival, bei dem das Ziel ist, den Prozess für alle so einfach und nahtlos wie möglich zu gestalten.

Das Haus-Rigg des Download Festivals umfasste etwa 130 Fixtures, eine Mischung aus Moving Lights, LED-Leuchten, einige klassische 2- und 4-Cell-Blinder sowie Nebelmaschinen. Die FOH grandMA3 wurde tagsüber von mehreren Gast-LDs genutzt, und Ben beleuchtete all jene Künstler, die keinen eigenen LD oder Operator hatten, indem er selbst einige Zeit am Pult verbrachte, was sich als großer Erfolg erwies.

Ein ähnliches grandMA3 Setup ist für die Main Stage West des diesjährigen Reading und Leeds Festivals geplant, das Ende August stattfinden soll. „Da die Branche nun die Möglichkeiten eines Neustarts auslotet, ist es Zeit für einen neuen Ansatz und ich bin sehr froh, sagen zu können, dass es für mich die grandMA3 ist“, erklärte Ben.

Ben und die Siyan Crew, inklusive Projektmanager Steve Finch, waren glücklich, endlich wieder eine Live-Show zu haben: „Alle waren einfach begeistert, wieder auf einem Feld zu sein, hart zu arbeiten, Bands zu beleuchten und Live-Musik zu hören!“

Ambersphere Solutions ist der exklusive Distributor von MA Lighting in Großbritannien.

Fotos: © Ben Inskip / Oli Crump

Jetzt mehr erfahren über:

grandMA3 full-size

grandMA3 light

Weitere Nachrichten

A Great Journey for grandMA3

“It was fantastic to see grandMA3 help unlock so many creative possibilities”

A grandMA3 control system was chosen to run a spectacular show with over 4,000 lighting fixtures – 3,000 of which were moving lights – and approximately 90,000 parameters at the National Stadium in…

mehr

grandMA3 begeistert

Auto de Pascoa nutzt MA Lichtsteuerungen

Der brasilianische Lichtdesigners Paulinho Lebrao (Designbüro FOH) schuf jüngst eine spektakuläre Produktion für Auto de Pascoa (Passion Christi), die im Hauptsaal der Kirche Igreja da Cidade Campus…

mehr

Erfolgreicher Auftakt

grandMA3 beim Amir Cup Finale 2020 und bei der Einweihung des Ahmad Bin Ali Stadions in Katar eingesetzt

Das Amir Cup-Finale 2020, das größte Fußballereignis in Katar, und die Einweihungsfeier des Ahmad Bin Ali Stadions, dem vierten FIFA World Cup™ Stadion, das nach dem Khalifa International, Al Janoub…

mehr

Ein Konzert, viele Remote-Locations

Auftritt von Purple Schulz wird vollständig remote gefahren

In den 1980er und 1990er Jahren erlangte Purple Schulz als deutscher Sänger, Songwriter, Multiinstrumentalist und Radiomoderator mit Titeln wie „Sehnsucht“, „Verliebte Jungs“ und „Kleine Seen“ große…

mehr

„Ohne die grandMA3 hätte es keine Lösung gegeben“

MA Lighting Pulte punkten bei NBA-Neustart

Als der Profi-Basketball in den USA während der Coronavirus-Pandemie wieder aufgenommen wurde, schützte die NBA ihre Spieler, indem sie in Walt Disney World in der Nähe von Orlando, Florida, eine…

mehr