Zurück

Licht für eines der höchsten Gebäude der Welt

Canton Tower mit grandMA3 System ausgestattet

Der Canton Tower, früher bekannt als Guangzhou TV and Sightseeing Tower, ist ein 604 Meter hoher Aussichtsturm in Guangzhou, China. Er ist heute der zweithöchste Turm des Landes und das vierthöchste freistehende Bauwerk der Welt. Er wurde 2009 fertiggestellt und 2010, anlässlich der Asian Games, in Betrieb genommen. Der Turm hielt kurzzeitig den Titel „höchster freistehender Turm“ der Welt und löste den CN Tower ab, bevor er 2011 vom Tokyo Sky Tree übertroffen wurde. Er war das höchste Bauwerk in China, bevor der Shanghai Tower im Jahr 2013 fertiggestellt wurde.

ACE - Advanced Communication Equipment Co. Ltd, MA Lightings exklusiver Distributor in China, installierte eine grandMA3 light, eine grandMA3 replay unit, sechs grandMA3 processing units und 16 grandMA3 8Port Nodes, die alle mit grandMA3 Software laufen, um die Architekturbeleuchtung des Turms zu steuern, die zuvor von einem grandMA2 System kontrolliert wurde.

Eine Herausforderung war die Höhe des Turms. Das Erreichen einer gleichmäßigen Beleuchtung in Echtzeit und die Stabilität waren der Schlüssel zu diesem Projekt. Der Hauptkörper des Canton Towers ist 454 Meter hoch, so dass das Netzwerk mit diesen Distanzen zurechtkommen musste.

„Die grandMA3 light und die grandMA3 replay-unit werden als Master und Backup eingesetzt. Das Pult und die Replay-Unit sind für die Langstrecken-Signalübertragung über das Netzwerk mit den Nodes zuständig, die auf den Etagen 7F, 16F, 29F, 33F, 65F, 74F, 110F installiert sind, um DMX-Signale an die Fixtures zu senden", erklärte Long Zhiyong, Technologie-Manager von ACEs Guangzhou Lighting Department. „Das grandMA3 System ist äußerst zuverlässig. Seine Stabilität sowie die komfortable Programmierung machten unsere Arbeit effizienter und einfacher."

Lux Li, verantwortlich für das Marketing von ACE, fügte hinzu: „Als der Canton Tower gebaut wurde, entschied man sich für ein grandMA2 System. Nach 10 Jahren wurde dieses durch die neuesten Produkte von MA Lighting ersetzt. Dies ist eine Bestätigung für das große Vertrauen in das MA System sowie in unseren Service und unser Engagement, die besten Lösungen zu liefern."

Fotos: © Huang Chongzhi, Lux Li

Jetzt mehr erfahren über:


grandMA3 light

grandMA3 replay unit

grandMA3 processing unit M

grandMA3 8Port Node

Weitere Nachrichten

grandMA2 in der Mall of Qatar

Vielseitigkeit gefragt

Mit einer Fläche von über 50 Fußballfeldern und über 500 Geschäften ist die Mall of Qatar in Doha das größte Einkaufszentrum des Landes. Neben einem zentrumweiten Live-Entertainment-Programm bietet es...

mehr

Gelungene Premiere

dot2 in der Durham Cathedral

Die Cathedral Church of Christ, Blessed Mary the Virgin and St Cuthbert of Durham gehört zu den Weltkulturerbestätten und datiert zurück auf das Jahr 1083. Dabei spielt die Kathedrale eine bedeutende...

mehr

Starrummel

grandMA2 in der Movie World

In der Warner Bros. Movie World an der Gold Coast Australiens erwachen Filme zum Leben. Jüngst hat der Park ein technisches Upgrade für seine Main Street vollzogen und dabei das Architekturlicht und...

mehr

Feuer und LEDs

grandMA2 und MA VPU plus bei „Fourth of July“ Feierlichkeiten am Empire State Building

Die Stadt die niemals schläft beging die Feierlichkeiten zum „Fourth of July“ wieder eindrucksvoll. Dabei stand das Empire State Building im Mittelpunkt der Show, die über eine grandMA2 full-size und...

mehr

Hingucker

grandMA2 bei Empire State Building Illumination

Anlässlich der Installation eines neuen Beleuchtungssystems wurde das Empire State Building in New York mit einer eigens kreierten Show in Szene gesetzt. Bei der Steuerung der aufwendigen Illumination...

mehr