Zurück

„Alle waren begeistert, wie schnell sie eine Show umsetzen konnten“

Slowenisches Nationalfernsehen investiert in dot2

Sloweniens nationaler TV-Sender RTV Slovenia hat jüngst in eine dot2 XL-F und in einen dot2 Node4 (1K) investiert. Die dot2 Lösungen sollen sowohl im Hauptquartier in Ljubljana als auch in OB-Wagen und bei anderen mobilen Einsätzen verwendet werden. Bojan Repic, verantwortlich für Kauf und Wartung von neuem Equipment der Beleuchtungsabteilung, und Leiter der Lichtabteilung Bojan Lenart spezifizierten die dot2.

Bojan Repic arbeitet parallel auch als Moving Light-Programmierer und Operator für unterschiedlichste Produktionen wie Nachrichtensendungen, Dokumentationen und Informationssendungen sowie Filme und Musikvideos. RTVs vielbeschäftigte Beleuchtungsabteilung kooperiert mit allen vier großen Studios in Ljubljana wie auch weiteren Unternehmen zusammen.

Im Vorfeld hatte Bojan mit MA Lightings slowenischen Distributor MK Light Sound den Kauf der dot2 besprochen. Er war bereits seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer kleinen Steuerungslösung und die dot2 passte perfekt in seine Vorstellungen.

Darüber hinaus hat der Sender bereits mit seinen drei grandMA2 Pulten beste Erfahrungen gemacht und so war es nur naheliegend, beim gleichen Hersteller zu bleiben. MK Light Sound hatte für Bojan noch zusätzlich eine dot2 Präsentation organisiert, die dann zur Kaufentscheidung führte. Insbesondere die Kompaktheit und Flexibilität der dot2 sowie die Einfachheit der Bedienung waren für Bojan wichtig. Eine typische dot2 Show des Senders umfasst ca. 20 – 30 Moving Lights unterschiedlicher Hersteller sowie einige LED-Farbwechsler.

Besonders die grundlegenden Funktionen der dot2 wie Gruppen, Farben und Effekte sind direkt verfügbar. Zusätzlich ist das Pult schnell und das Programmieren von komplexen Looks und Szenen geht einfach von der Hand.

Bojan arbeitet mit drei weiteren Programmierern und Operatoren zusammen, die sich alle ähnlich positiv über das Pult äußerten: „Alle waren begeistert, wie schnell sie eine Show umsetzen konnten“, so Bojan. „Da sich die verfügbaren Zeiten für die Programmierung immer mehr verkürzen, ist die dot2 eine Riesenhilfe.“

Im Allgemeinen ist Bojan davon überzeugt, dass er auf MA Produkte aufgrund ihrer Robustheit, Zuverlässigkeit und Qualität setzen kann. Die drei grandMA2 full-size, MA NPU (Network Processing Unit) und MA 8Port Node wurden alle von MK Light Sound geliefert und ihr bisheriger Support war auch ein Grund, wieder auf MK Light Sound zu setzen.

Dean Karov, von MK Light Sound, erklärte: „Die dot2 ist das perfekte Pult für kleine bis mittlere Anwendungen jeder Art. Alle – und insbesondere diejenigen, die bereits mit der MA Familie vertraut sind – können direkt mit dem Pult arbeiten. Bis jetzt ist die dot2 in Slowenien ein Riesenerfolg.“

Hier gibt es weitere Informationen über die  dot2 XL-F und dot2 Node4 (1K).

Weitere Nachrichten

MA Lighting für Clash of the Choirs

TV-Show entscheidet sich für grandMA2 und MA VPU

Bereits zum dritten Mal lieferte das südafrikanische Unternehmen Blond Productions die Licht- und Videotechnik für die TV-Show Clash of the Choirs, die in den Global Access Studios in Johannesburg...

mehr

Bollywoods Beste

grandMA2 bei den International Indian Film Academy Awards

Mit den International Indian Film Academy Awards (auch als IIFA Awards bekannt) ehrt die  International Indian Film Academy sowohl künstlerische als auch technische Leistungen bei Bollywood...

mehr

Programmvielfalt vorprogrammiert

Indosiar TV zählt auf grandMA2

Seit 1994 sendet der indonesische TV-Kanal Indosiar Visual Mandiri (Indosiar) aus West Jakarta sein Programm. Mit seinen rund 1.550 Mitarbeitern gehört der Sender zu PT Elang Mahkota Teknologi...

mehr

„Perfekt für TV-Studios“

Channel 9 investiert in grandMA2

Israels Channel 9 sendet rund um die Uhr Nachrichten aus seinen Studios in Modiʿin aber auch Talk-Shows, Serien, eigene Produktionen, Telenovelas und vieles mehr. Der Sender hat zwei Studios, eines...

mehr

Erfolgsgeschichte

grandMA2 bei Israels „Rising Star“

Wenn Zahlen nicht lügen, zählt „Rising Star“ mit 38 Prozent Markanteil zur Hauptsendezeit zu den erfolgreichsten Shows im israelischen Fernsehen. Ausgestrahlt von Channel 2 ähnelt das Konzept der Show...

mehr