Zurück

Zahlreiche Shows, eine Steuerung

Channel 9 setzt auf grandMA2

Die Channel 9 Produktionen „Today Show”, „Mornings” und „A Current Affair” sind jüngst in das größere Studio 22 am Channel 9 Standort in Sydney umgezogen. In dem Studio werden bereits  „Wide World of Sports”, „Sunday Footy Show”, „Australia’s Funniest Home Video”, „The Footy Show” und weitere Shows produziert. Täglich lassen sich zwischen 6 und 9 Stunden Live-Shows im Studio 22 realisieren. Vor diesem Hintergrund wurde eine optimal auf diese hohen Anforderungen ausgelegte Lichtsteuerung gesucht - ein MA Lighting System bestehend aus zwei grandMA2 light Pulten, einer MA NPU (Network Processing Unit), einem MA onPC command wing und einem grandMA2 fader wing.

„Innerhalb von zwei Wochen konnten wir mit dem neuen System ‚On Air‘ gehen“, berichtete Senior Lighting Director Stuart Anderson. Die Pulte wurden von Chameleon Touring Systems geliefert. Ausschlaggebend für die Wahl des MA Systems waren laut Anderson die Netzwerkfähigkeiten der Pulte, die es ermöglichten, dass mehrere Operator parallel arbeiten – zum Beispiel bei Back-to-Back-Shows im selben Studio.

Anderson erklärte: „Wir haben die Möglichkeit, die Pulte im Tracking-Back-up laufen zu lassen. Oder aber ein zweiter Operator bereitet das Licht für eine zweite Show vor – zum Beispiel wenn die ‚Today Show‘ gerade sendet, wird das Set-up für ‚Mornings‘, die Show, die direkt im Anschluss läuft, überprüft. Wenn die Show dann beginnt, wechseln wir einfach zwischen den Pulten.“

Bei Shows wie „The Footy Show” oder „Funniest Home Videos” kümmert sich ein Operator um das konventionelle Licht am Hauptpult während ein zweiter Operator die Moving Lights und Medienserver über die zweite grandMA2 light steuert. Wenn es nur einen Operator gibt, dient ihm das zweite Pult als Back-up. Anderson lobte in diesem Zusammenhang die „User Profiles“ der grandMA2, die es jedem User ermöglichen, ein eigenes Profil zu erstellen – ein großer Vorteil angesichts der Tatsache, dass bis zu sieben User ein Pult nutzen.

„Wir haben alle ähnliche Profile”, so Anderson: „Aber das wir in der Lage sind, unsere Bildschirme nach persönlichen Vorlieben einzurichten, ist wirklich klasse – wie auch die ganze Flexibilität der grandMA2 Pulte.“

Das grandMA2 fader wing wurde für Operator angeschafft, die bevorzugt mit „physischen“ Fadern arbeiten. Anderson hingegen arbeitet ebenso gern mit den virtuellen Fadern. „Ich habe sie schon mehrfach verwendet – zum Beispiel bei der ‚On the Footy Show‘.“

Mit dem MA onPC command wing werden die Shows direkt im Studio programmiert. 90% der Shows entstehen laut Anderson auf diesem Weg. Da im Studio kein Platz für ein „großes“ Pult ist, wird das MA onPC command wing, das auf den vollen Funktionsumfang der grandMA2 onPC Software zugreifen kann, mit zwei ELO Touchscreens genutzt. „Mit dem MA onPC command wing können wir alles umsetzen, was wir möchten“, so Anderson.

Show Technology Australia ist MA Lightings distributor in Australien.

Eingesetzte Produkte:

2 x grandMA2 light
1 x MA onPC command wing
1 x grandMA2 fader wing
1 x MA NPU (Network Processsing Unit)

Weitere Nachrichten

„Das nächste Level“

The Voice Dominicana stimmt für grandMA3

Die Produzenten der allerersten Ausgabe von The Voice Dominicana planten eine Produktion, die aufstrebende Talente präsentiert. Dafür holten sie sich Lichtdesigner Paulinho Lebrao vom Designbüro FOH…

mehr

Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit

grandMA3 überzeugte bei den Brit Awards 2021

Die Brit Awards sind seit langem für ihre spektakulären Inszenierungen bekannt. Auch die 2021 Version bildete da keine Ausnahme: Sie fand in der O2 Arena in London statt und wurde mit einem eleganten…

mehr

Rotterdam rockt

grandMA3 unterstützt Light-H-Art bei der Eurovision 2021

Licht-Beams huschten durch die Arena, LED-Bildschirme strahlten hell, das Soundsystem wummerte, Pyro explodierte und die 26 Künstler, die ihre Länder vertraten, gaben ihre Songs zum Besten. Das alles…

mehr

„Schnell und effizient“

grandMA3 für Konzertübertragung von Tony Chasseur genutzt

Lichtdesigner Tristan Szylobryt von Light&Day beleuchtete kürzlich eine im französischen Fernsehen ausgestrahlte Show des Sängers und Musikers Tony Chasseur, der ein vielfältiges Line-Up an Special…

mehr

„Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit“

grandMA3 ist die passende Antwort für The Answer Trap

Ein grandMA3 Hardware- und Software-Paket ist die Lichtsteuerungslösung der Wahl für The Answer Trap, eine neue britische TV-Quizshow für Schnelldenker, die von der Objective Media Group und der…

mehr