Zurück

Zahlreiche Shows, eine Steuerung

Channel 9 setzt auf grandMA2

Die Channel 9 Produktionen „Today Show”, „Mornings” und „A Current Affair” sind jüngst in das größere Studio 22 am Channel 9 Standort in Sydney umgezogen. In dem Studio werden bereits  „Wide World of Sports”, „Sunday Footy Show”, „Australia’s Funniest Home Video”, „The Footy Show” und weitere Shows produziert. Täglich lassen sich zwischen 6 und 9 Stunden Live-Shows im Studio 22 realisieren. Vor diesem Hintergrund wurde eine optimal auf diese hohen Anforderungen ausgelegte Lichtsteuerung gesucht - ein MA Lighting System bestehend aus zwei grandMA2 light Pulten, einer MA NPU (Network Processing Unit), einem MA onPC command wing und einem grandMA2 fader wing.

„Innerhalb von zwei Wochen konnten wir mit dem neuen System ‚On Air‘ gehen“, berichtete Senior Lighting Director Stuart Anderson. Die Pulte wurden von Chameleon Touring Systems geliefert. Ausschlaggebend für die Wahl des MA Systems waren laut Anderson die Netzwerkfähigkeiten der Pulte, die es ermöglichten, dass mehrere Operator parallel arbeiten – zum Beispiel bei Back-to-Back-Shows im selben Studio.

Anderson erklärte: „Wir haben die Möglichkeit, die Pulte im Tracking-Back-up laufen zu lassen. Oder aber ein zweiter Operator bereitet das Licht für eine zweite Show vor – zum Beispiel wenn die ‚Today Show‘ gerade sendet, wird das Set-up für ‚Mornings‘, die Show, die direkt im Anschluss läuft, überprüft. Wenn die Show dann beginnt, wechseln wir einfach zwischen den Pulten.“

Bei Shows wie „The Footy Show” oder „Funniest Home Videos” kümmert sich ein Operator um das konventionelle Licht am Hauptpult während ein zweiter Operator die Moving Lights und Medienserver über die zweite grandMA2 light steuert. Wenn es nur einen Operator gibt, dient ihm das zweite Pult als Back-up. Anderson lobte in diesem Zusammenhang die „User Profiles“ der grandMA2, die es jedem User ermöglichen, ein eigenes Profil zu erstellen – ein großer Vorteil angesichts der Tatsache, dass bis zu sieben User ein Pult nutzen.

„Wir haben alle ähnliche Profile”, so Anderson: „Aber das wir in der Lage sind, unsere Bildschirme nach persönlichen Vorlieben einzurichten, ist wirklich klasse – wie auch die ganze Flexibilität der grandMA2 Pulte.“

Das grandMA2 fader wing wurde für Operator angeschafft, die bevorzugt mit „physischen“ Fadern arbeiten. Anderson hingegen arbeitet ebenso gern mit den virtuellen Fadern. „Ich habe sie schon mehrfach verwendet – zum Beispiel bei der ‚On the Footy Show‘.“

Mit dem MA onPC command wing werden die Shows direkt im Studio programmiert. 90% der Shows entstehen laut Anderson auf diesem Weg. Da im Studio kein Platz für ein „großes“ Pult ist, wird das MA onPC command wing, das auf den vollen Funktionsumfang der grandMA2 onPC Software zugreifen kann, mit zwei ELO Touchscreens genutzt. „Mit dem MA onPC command wing können wir alles umsetzen, was wir möchten“, so Anderson.

Show Technology Australia ist MA Lightings distributor in Australien.

Eingesetzte Produkte:

2 x grandMA2 light
1 x MA onPC command wing
1 x grandMA2 fader wing
1 x MA NPU (Network Processsing Unit)

Weitere Nachrichten

Gegen illegalen Gebrauch der grandMA2 onPC Software

MA Lighting verstärkt seinen Kampf

MA Lighting rät allen Usern dringend davon ab, grandMA2 onPC für die Freischaltungvon Parametern auf gefälschter bzw. nicht von MA freigegebener Hardware zu nutzen. Diese Methode ist illegal und...

mehr

MA feierte Sommer Nostos Festival

"Keine Einschränkungen"

Das Summer Nostos Festival im Stavros Niarchos Foundation Cultural Centre (SNFCC) in Athen, Griechenland, ist ein kostenloses Festival für Kunst, Musik, Tanz, Sport, Architektur, Film und...

mehr

Hochkarätige TV-Show

Österreich verleiht die Amadeus Austrian Music Awards mit MA Lighting und Claypaky

Mit den Amadeus Austrian Music Awards wird in Österreich seit dem Jahr 2000 alljährlich der größte nationale Musikpreis verliehen. Eingeführt wurde er vom Verband der Österreichischen Musikwirtschaft...

mehr

Martin MAC Encore, Claypaky Axcor 300 und DMG MAXI Switch

Kompromisslos kameratauglich

Seit 1997 wird der Studio Hamburg Nachwuchspreis von Studio Hamburg vergeben. Der Wettbewerb richtet sich an Absolventen deutschsprachiger Filmhochschulen. Ausgezeichnet werden innovative...

mehr

Drums'n'Percussion Festival mit Martin, Claypaky, ImageCu

Taktgeber unter sich

Alle drei Jahre findet sich die weltweite Elite der Percussionisten in Paderborn zum renommierten Drums'n'Percussion Festival ein. Im Laufe von vier Tagen können dessen Besucher im Heinz Nixdorf...

mehr